Christenverfolung in Europa

Hunderte Fälle physischer Gewalt und rechtlicher Einschränkungen gegen Christen gab es 2018 – und zwar in europäischen Staaten, Tendenz steigend. Der neue Report berichtet auch von vermehrten „Hassverbrechen“ gegen christliche Einrichtungen. weiter bei katholisch

  1. #1 von Lancelot am 22/11/2019 - 18:41

    Und wer sind die Täter? Im Artikel werden sie nicht genannt. Somit ist klar, wer die Täter sind.

  2. #2 von Heimchen am Herd am 22/11/2019 - 19:18

    #1 von Lancelot am 22/11/2019 – 18:41

    „Und wer sind die Täter? Im Artikel werden sie nicht genannt.“

    Ja, leider traut sich katholisch.de nicht, Ross und Reiter zu nennen! Dann haben sie auch selber
    schuld, wenn Christen von Moslems verfolgt werden! Die Christen müssen endlich aufstehen
    und sich nicht von den Moslems unterdrücken lassen!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 22/11/2019 - 19:31

    „Christenverfolung in Europa“

    Und wen haben wir es zu verdanken, dass Christen verfolgt werden?
    Dieser Frau: Angela Merkel!

    Erzwungene Nationale Psychotherapie? – Merkels Kommentar aus kanadischer Sicht

    *https://www.youtube.com/watch?v=6iUK9QgkYJI

    Man höre sich mal an, was diese widerliche Frau zu der Christin sagt!
    Das ist ungeheuerlich!