AfD vor dem Parteitag

Derweil bereitet sich die Polizei auf tausende gewaltbereite Störer aus dem linksextremen Milieu vor. Das berichtet news38

  1. #1 von Heimchen am Herd am 22/11/2019 - 15:51

    Frauenpower bei der AfD: Nicole Höchst kandidiert für AfD-Parteivorsitz

    *https://www.youtube.com/watch?v=MPj7SxRoxeY&feature=emb_title

    Wenige Tage vor dem Bundesparteitag der AfD in Braunschweig wurde bekannt, dass die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Nicole Höchst in Erwägung zieht, für einen der beiden Sprecherposten zu kandidieren. Im PI-NEWS-Interview bekräftigt die 49-Jährige ihre Motivation, innerhalb der Partei mehr Verantwortung zu übernehmen: „Es stimmt in der Tat, dass ich in Erwägung ziehe, zu kandidieren. Aber wir werden am 30. November sehen, auf welche Stelle und wo es Sinn macht.“

    Sollte die ehemalige Studienrätin gewählt werden, würde sie gerne das Vorurteil, die AfD wäre eine „frauenfeindliche Altherrenpartei“, die Frauen am liebsten zurück an den Herd schicken will, entkräften. „Ganz das Gegenteil ist der Fall. Ich möchte das beste Beispiel dafür sein, dass wir viele Frauen in unseren Reihen haben, die durchaus sich selbst zutrauen und in der Lage sind, Verantwortung in Führungspositionen zu übernehmen, ohne dass sie über eine Quote da rein rutschen“, sagt die Mutter von vier Kindern.

    Auch das Gerücht, dass sie sich dem Flügel zurechnet, weil sie damals die „Erfurter Erklärung“ unterschrieben hat, lässt Höchst nicht gelten: „Ich bin ’nur‘ AfD! Ich bin das klassische Beispiel dafür, dass ich mich keiner der Strömungen zurechne, die sich die ganze Zeit bekämpfen. Es geht um die Sache, es geht um die Inhalte. Ich höre am Stand oft ‚Ihr seid ein Hühnerhaufen, ihr seid nicht wählbar‘ – das würde ich gerne abstellen.“

    Dies gelinge aber nicht, indem sich die AfD den Mainstreammedien andient: „In den Führungsgremien wird immer noch darauf vertraut, dass uns die – ich nenne sie oft ‚Erziehungspresse‘ – irgendwann mal lieb hat und über uns so berichtet, dass sich ein wirklichkeitsgetreues Bild abgibt. Dem Irrglauben sitze ich nicht auf.“

    Vielmehr brauche es andere Strategien: „Trump ist in Amerika sehr erfolgreich gewesen, weil er eine Gegenöffentlichkeit hergestellt hat, die die Realität von seinem Standpunkt aus berichtet. Da gab es einen Ausgleich der Kräfte. Sowas brauchen wir in Deutschland auch. Wir brauchen freie Medien, die kritisch berichten, selbstverständlich, aber auch vieles mal darstellen in der Öffentlichkeit, was wir an positiven Ansätzen haben.“

    Über ihre Erfolgsaussichten bei der Wahl zum Parteivorsitz – wahrscheinlich im direkten Duell mit dem bisherigen Bundessprecher Jörg Meuthen – äußert sie sich salomonisch: „Ich bin vorsichtig optimistisch.“

  2. #2 von Heimchen am Herd am 22/11/2019 - 15:59

    AUTOKONZERN WILL BEIM AFD-PARTEITAG SCHRIFTZUG DER VERANSTALTUNGSHALLE VERHÄNGEN

    Meuthen zeigt VW die Rote Karte

    Von LUPO | Nachdem der Volkswagen-Konzern provokant angekündigt hat, den Schriftzug der Volkswagenhalle in Braunschweig während des Parteitages der AfD am 30. November und 1. Dezember abzudecken, hat Parteichef Jörg Meuthen eine klare Botschaft in die Konzernzentrale nach Wolfsburg gesandt. Millionen AfD-Wähler würden dem Unternehmen VW künftig weniger gewogen sein, womöglich auch bei Kaufentscheidungen über ein neues Auto. „So auch ich selbst“, sagte Meuthen.

    Meuthen gab damit den Wolfsburgern aus Niedersachsen die passende Antwort für deren zweifelhafte Entscheidung, die AfD im öffentlichen Ansehen herabzuwürdigen. Steigbügelhalter für den undemokratischen Akt ist der Konzernbetriebsratschef Bernd Osterloh. Er begründet wie folgt:

    „Wir verurteilen die völkisch-nationalistischen Positionen der sogenannten ‚Alternative für Deutschland‘. Diese Partei stellt sich eindeutig gegen Werte unseres Konzerns wie Respekt, Vielfalt, Toleranz und partnerschaftliches Miteinander.“

    Offensichtlich vergisst Osterloh folgendes: Was ist eigentlich dem Namen nach „völkisch-nationalistischer“ als ein „Volkswagen“? Hitler persönlich hat schließlich den Grundstein für den größten Autobauer der Welt gelegt. Osterloh und die Konzernspitze sollten sich auch nicht allzu weit mit (ungerechtfertigten) moralischen Vorwürfen aus dem Fenster lehnen: der weltweite Dieselskandal ist ein Meister aus Deutschland. Niemand hat das vergessen.

    Osterloh und VW gießen im Übrigen mit Hass und Hetze Öl ins Feuer. Mehrere Tausend Linke wollen am 30. November gegen den AfD-Bundesparteitag in Braunschweig protestieren. Dem Aufruf des Bündnisses „Stoppt die AfD!“ haben sich mehr als 130 Organisationen und Verbände sowie mehr als 300 Einzelpersonen angeschlossen, kündigt die Tagesschau an.

    Man fragt sich, was als Nächstes kommt: Wird der VW-Schriftzug an der Halle abgehängt und dafür mit „Gegen AfD, Hass und Gewalt“ oder ähnlichen Schwachsinn ersetzt? „Nichts ist unmöglich“, heißt es bei einem Mitbewerber von VW. Auch nicht Meuthens versteckte Empfehlung, es mal auf japanisch zu versuchen.

    http://www.pi-news.net/2019/11/meuthen-zeigt-vw-die-rote-karte/

    Irrenanstalt Deutschland!

  3. #3 von ingres am 22/11/2019 - 16:09

    #2 von Heimchen am Herd am 22/11/2019 – 15:59

    Die Leute die den Schriftzug zuhängen sind leider nicht mur I(i)rre. Die meinen das ernst.

  4. #4 von Heimchen am Herd am 22/11/2019 - 17:05

    #3 von ingres am 22/11/2019 – 16:09

    „Die meinen das ernst.“

    Das ist ja das Irre! 🙂

  5. #5 von tyrannosaurus am 22/11/2019 - 18:11

    ROTFRONT marschiert wieder!

  6. #6 von ingres am 22/11/2019 - 18:17

    #4 von Heimchen am Herd am 22/11/2019 – 17:05

    Das ist ja das Irre.

    ——————————

    Das stimmt nun freilich auch wieder. Und deshalb ist die Lage ja so ernst.

  7. #7 von CheshireCat am 23/11/2019 - 00:27

    NEUES AUS DER ANSTALT
    Abteilungen SELBSTMÖRDER / WURMLINGE

    7 Minuten stehender Applaus für die Parteivorsitzende, die alle Wahlen verloren hat:

    https://www.tag24.de/nachrichten/cdu-parteitag-leipzig-annegret-kramp-karrenbauer-vorsitzende-machtfrage-friedrich-merz-angela-merkel-1296739
    CDU-Parteitag in Leipzig

    Kramp-Karrenbauer sagte dagegen über die bisherige Regierungszeit von Merkel: „Es waren 14 gute Jahre für Deutschland, und darauf können wir alle miteinander stolz sein.“

    Sie riss die etwa 1000 Delegierten damit von ihren Plätzen: Sie applaudierten ihr stehend rund sieben Minuten.

  8. #8 von CheshireCat am 23/11/2019 - 00:32

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_86863312/cdu-parteitag-in-leipzig-akk-mit-der-methode-merkel.html
    CDU-Parteitag in Leipzig
    Mit der Methode Merkel

    Zu Beginn des Tages wird Kanzlerin Angela Merkel von Kramp-Karrenbauer begrüßt. Schon da bekommt Merkel starken Applaus, sogar Standing Ovations…
    Der Applaus ebbt ab und die Bundeskanzlerin hält ihre Rede. Darin zählt sie vor allem ihre eigenen Erfolge auf, … Doch Deutschland sei prima, das liegt vor allem an der CDU und der Stabilität dieser Partei, so die Botschaft von Merkel.

    Und damit baut sie ihrer Nachfolgerin Kramp-Karrenbauer für deren großen Auftritt eine Brücke: Nur mit Beständigkeit ließen sich Erfolge erzielen, diesen Ball nimmt Kramp-Karrenbauer auf, als sie dann ans Rednerpult tritt. Sie zeichnet das positive Bild des Landes weiter: Die soziale Wirtschaft boome, den Menschen gehe es gut

    Es sind genau diese Themen und Fragen, auf die viele Mitgliedern der CDU seit Monaten Antworten haben wollen. Die liefert Kramp-Karrenbauer nicht. Stattdessen klingt es wie eine Rede zur Lage der Nation, bei der sie aber nur die Probleme anspricht, doch keine Auswege aufzeigt. Damit fügt sich ihre Rede vollkommen in den Pathos des Parteitagsfilmes vom Anfang ein.


    Muddi der bunten Wurmlinge: „Und wieder haben wir diese Idioten verarsch!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.