Auch Deutschland stimmte zu UN-Schande! Acht Resolutionen gegen Israel

Fundstück von Volker Seitz

Bravo Bildzeitung: Immer wieder fliegen Raketen vom palästinensischen Gazastreifen aus nach Israel, auch am Samstagmorgen. Trotz einer vereinbarten Waffenruhe! Doch die Islamisten aus Gaza feuern weiter. Ziel der mehr als 200 Geschosse, die in dieser Woche auf Israel abgefeuert wurden: möglichst viele Zivilisten treffen, Angst und Schrecken verbreiten.Und wie reagieren die Vereinten Nationen (UN) auf die kriegerischen Attacken? Sie verurteilen Israel! / Link zum Fundstück …

  1. #1 von Heimchen am Herd am 18/11/2019 - 11:47

    Israel ist in deutschen Medien grundsätzlich zumindest Mittäter – in der Regel Alleintäter

    Erinnern wir uns: Der Palästinensische Islamische Jihad verlor einen Terrorchef, den die israelische Luftwaffe durch einen gezielten, punktgenauen Angriff tötete. Daraufhin begannen gut 48 Stunden Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen durch genau diese Terrortruppe. Israel reagierte mit zielgenauen Angriffen auf Terroristen und ihre Einrichtungen.

    Dann gab es unter Vermittlung Ägyptens einen „Waffenstillstand“. Der von Anfang an seitens der Terroristen nicht eingehalten wurde, die weiter Raketen schossen. Darauf reagierte die deutsche Medienlandschaft mit Aussagen, die klar besagten, Israel habe „trotz Waffenstillstand“ den Gazastreifen angegriffen. Führend dabei u.a. tagesschau.de:

    und schaffte es sogar zu behaupten: „Diese Meldung spiegelt den belegbaren Sachverhalt zur Veröffentlichung der Meldung am 15.11.2019 um 8 Uhr wider.“ DAS ist glatt gelogen, denn jeder wusste, dass die Terroristen die Waffenruhe gebrochen hatten, dass Israel auf erneuten Beschuss REargierte!

    Dann zeigt der Satz „Israel hat trotz einer vereinbarten Waffenruhe erneut mehrere Stellungen militanter Palästinenser bombardiert“, wie die Stoßrichtung ist und dass diese Bemerkung so stark hervorgehoben wird, beweist, dass das gezielt kolportiert wird.

    Weiterlesen hier: https://heplev.wordpress.com/2019/11/17/israel-ist-in-deutschen-medien-grundsaetzlich-zumindest-mittaeter-in-der-regel-alleintaeter/

    Man kann sich für die deutschen Medien nur schämen!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 18/11/2019 - 11:52

    Die IDF versucht an die Bevölkerung des Gazastreifens zu appellieren; über Social Media werden die Einwohner des Streifens gefragt, ob es das wert ist, was der Palästinensische Islamische Jihad macht und was wichtiger ist, die Kinder der Araber oder der Terror.

    Friedenspartner Jordanien: Eine Fernseh-Moderatorin forderte den Zionisten die Augen auszuquetschen.

    Der Raketenterror und die Gegenreaktion haben nicht verhindert, dass im Süden Israels das zehntägige internationale Luftwaffenmanöver „Blue Flag“ zu Ende geführt wurde.

    Die Tochter des getöteten Terrorführers des Islamischen Jihad ist sauer: Bei den Raketenangriffen auf Israel wurden keine Juden getötet. So ein Mist! Aber wenn sie groß ist, will sie das „korrigieren“…

    Die Fehlentscheidung der Räumung des Gazastreifens durch die Hamas offenbart – Terrorgrande Yahyah Sinwar prahlt: „Die Besatzung verließ den Gazastreifen und hinterließ Bewässerungsrohre, die wir seit 10 Jahren benutzen um Raketen zu bauen.“ Ein weiterer Beleg dafür, dass den PA-Arabern unter Herrschaft der Terrorgruppen etwas zu geben, das ihnen das Leben erleichtern und ihnen wirtschaftlichen Erfolg bescheren müsste, völlig sinnlos ist, weil es nur für Terror verwendet wird.

    Heiko Maas bekommt den Toleranzpreis des Jüdischen Museum Berlin. Gleichzeitig stimmt die Bundesrepublik Deutschland (Maas‘ Anweisung) in der UNO-Vollversammlung für 7 Resolutionen, die Israel verunglimpfen und enthält sich bei einer achten. Toleranzpreis? Für was? Für die Förderung von Staatsantisemiten, die ein Mitgliedsland der UNO auslöschen wollen? Für die Förderung von Hetze gegen Andersdenkende?

    Die PA interpretiert die Verlängerung des Mandats der UNRWA als Bestätigung des „Rückkehrrechts“ der Araber nach Israel.

    https://heplev.wordpress.com/2019/11/17/schaschlik-585/

    Danke an Heplev, er ist ein wahrer Freund Israels!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 18/11/2019 - 11:54

    Was israelische Soldaten lernen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.