Sankt Martin gefeuert

Der Rheidter Sankt Martin ist raus. Er wird den Martinszug der Rheidter-Werth-Schule nicht wieder anführen. Außerdem gab es vom Rheidter Ortsring, der den Martinszug vor Ort organisiert, eine öffentliche Entschuldigung.

Grund für diese drastische Maßnahme ist eine Äußerung des Sankt Martins, der offenbar bei der Ausgabe der Weckmänner am 6. November laut und deutlich von sich gab, dass Sankt Martin doch ein christliches Fest sei. Eine Äußerung, die für die in direkter Nachbarschaft wartende muslimische Mutter mit ihren drei Kindern nicht zu überhören war und bei ihr das Gefühl auslöste, sie sei unerwünscht. weiter bei Bonner General Anzeiger

  1. #1 von Zalman Yanowsky am 16/11/2019 - 14:15

    Da haben sie sich mit den üblichen Worthülsen ja sehr zurückgehalten. Sonst liest man doch immer „“Empörung“, „verstört“, „kein Platz für…“ und so weiter. Die Angeberin freut sich darüber, daß dieser St. Martin „nie wieder in Rheidt auf dem Pferd sitzen“ wird. Jetzt gilt es, dessen Arbeitgeber herauszufinden.

  2. #2 von Lomar am 16/11/2019 - 14:59

    Ans Kreuz mit ihm….

  3. #3 von CheshireCat am 16/11/2019 - 16:14

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! FROHE BOTSCHAFT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Das christliche Abendland ist nicht verloren – die coole Verteidigerin ist da!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article202931360/Nuernberger-Christkind-Benigna-Munsi-antwortet-auf-die-AfD.html
    Nürnberger Christkind
    Die coole Verteidigerin des christlichen Abendlandes

    Auf die Frage, was sie der AfD auf deren Post antwortet, sagt sie: „Es tut mir leid für die Menschen, die mit so einer Sicht durch die Welt gehen und sich nicht auf das fokussieren können, was wirklich wichtig ist.“

    Was für ein Satz aus dem Mund einer 17-jährigen, die mit Ironie und knallharter Coolness das christliche Abendland gegen seine schlimmsten Feinde verteidigt. Gegen die Ewiggestrigen
    hilft am besten: Liebe, Liebe und nochmals Liebe.

  4. #4 von Heimchen am Herd am 16/11/2019 - 18:00

    „Grund für diese drastische Maßnahme ist eine Äußerung des Sankt Martins, der offenbar bei der Ausgabe der Weckmänner am 6. November laut und deutlich von sich gab, dass Sankt Martin doch ein christliches Fest sei.“

    Der St. Martin hat doch recht mit seiner Äußerung! Aber wenn es was umsonst gibt, dann sind die
    Moslems immer an erster Stelle! Dann ist es anscheinend egal, wenn die Weckmänner von den
    Ungläubigen kommt! Man müsste hinterher mal fragen, ob die Weckmänner ihnen denn geschmeckt
    haben! Das freut mich, wir haben sie ja auch extra mit Schweineschmalz gebacken! 🙂

  5. #5 von zweitesselbst am 16/11/2019 - 18:28

    Ach, das ist wie immer ein mehr oder weniger. Ursprünglich wurde ja ein Mantel geteilt, so weit ich mich erinnere. So eine Tradition entwickelt sich aber bekanntermaßen immer weiter. So hat man dann lange Zeit Weck und Worscht geteilt. Aber gehört es sich, auch mit Ungläubigen zu teilen?

  6. #6 von Heimchen am Herd am 16/11/2019 - 18:42

    #5 von zweitesselbst am 16/11/2019 – 18:28

    „Aber gehört es sich, auch mit Ungläubigen zu teilen?“

    Die Ungläubigen sind die Christen, falls Du es nicht weißt! Aber anscheinend willst Du es nicht
    wissen!

  7. #7 von zweitesselbst am 16/11/2019 - 19:08

    #6 von Heimchen am Herd am 16/11/2019 – 18:42

    Ja, ich versteh schon, wie du meinst. Mehr oder weniger eine Frage der Aufklärung.

  8. #8 von zweitesselbst am 16/11/2019 - 19:33

    #6 von Heimchen am Herd am 16/11/2019 – 18:42

    Eija, alles gar nicht so einfach. Auf alle Fälle noch ein erholsames Wochenende 🙂

  9. #9 von Heimchen am Herd am 16/11/2019 - 19:48

    #8 von zweitesselbst am 16/11/2019 – 19:33

    Dir auch ein erholsames Wochenende…

    Paint the Sky Red – Not All Who Wonder Are Lost (Full Album)

    *https://www.youtube.com/watch?v=dHC7P400C6w

  10. #10 von CheshireCat am 16/11/2019 - 20:37

    OT

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! SCHÖNE NEUE WELT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Heute kann man sich mit Smartphone über Zugausfälle bequem informieren.

    https://www.spiegel.de/reise/deutschland/muenchen-stromausfall-zuege-fahren-hauptbahnhof-teils-nicht-an-a-1296836.html
    Stromausfall
    Viele Züge können Münchner Hauptbahnhof nicht anfahren
    Am Münchner Hauptbahnhof gibt es Probleme wegen eines Stromausfalls. Viele Züge – auch im Fernverkehr – können den Bahnhof derzeit nicht anfahren.

  11. #11 von Heimchen am Herd am 16/11/2019 - 21:06

    OT

    Orientierungslose Jugend? | Dr. Gottfried Curio

    *https://www.youtube.com/watch?v=WDF8EVZ0yCs

    Kinder wachsen heutzutage häufig ohne identitätsstiftende Bindungen auf: Das fängt bereits an, wenn Babys – statt in einer Familie aufzuwachsen – in der Krippe fremdbetreut werden, und setzt sich in der Schule fort, wo kein Wissen – etwa über die eigene Geschichte – mehr gelehrt, sondern oft nur noch Kompetenzen vermittelt werden. Durch selektive Vermittlung von Bildungsinhalten wird eine politische Agenda forciert, in der auch die medial gehypten Klimaproteste wie „Friday for future“ und „Extinction Rebellion“ ihren Platz finden: Statt in nationalen und kulturgeschichtlichen Horizonten zu denken, sollen sich die Schüler als Teil einer Weltgemeinschaft fühlen, bei der durch die Weltuntergangsszenarien eines „Klimawandels“ auf mystische Weise alle Menschen miteinander in einer Schicksalsgemeinschaft verbunden werden: Nationale Sichtweisen sind da nur noch Kleingeistigkeit, global zu denken, der höhere Idealismus.

    Wieder eine sehr gute Rede von Gottfried Curio!

  12. #12 von Burkhard Minack am 16/11/2019 - 23:24

    Ich freue mich auch sehr, dass als gelungenes Zeichen der Integration, noch nie ein berufstätiger Muslim die Annahme von Weihnachtsgeld verweigert hat. Und ich hoffe, dass dies so bleibt- Inshallah.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.