Die Botschaften der EU

  1. #1 von ingres am 07/11/2019 - 19:41

    Die EU ist der größte Betrug aller Zeiten. Unglaublich was die sich an Reichtümern durch Diebstahl beim Bürger sichern. Man könnte ja meinen, wenn es möglich wäre, könnte man deren Vermögen konfiszieren und damit den Crash abwenden. Nur selbst wenn es möglich wäre, da kommen leider keine 7500 Mrd zusammen, Dagegen sind die EU-Bonzen in ihrer Gesamtheit ärmer als Kirchenmäuse. Die Zeche zahlt immer das Volk. Unglaublich, dass sich dieses Betrug aus einer Demokratie heraus entwickelt hat. Das ist besonders besorgnisersregend, auch für alle Zukunft.

  2. #2 von Heimchen am Herd am 07/11/2019 - 19:54

    Die Geschichte der Europäischen Union

    Pioniere der EU
    Die nachfolgend vorgestellten Vordenker legten mit ihrer Vision von einem geeinten Europa den Grundstein für die Europäische Union, in der wir heute leben. Ohne ihre Energie und Entschlossenheit hätten wir nicht den Frieden und die Stabilität in Europa, die wir heute für selbstverständlich halten.

    Diese Pioniere waren Personen mit völlig unterschiedlichem Hintergrund – vom Widerstandskämpfer bis hin zum Anwalt und Parlamentarier. Aber ihre Ideale waren dieselben: ein friedliches, geeintes und wirtschaftlich erfolgreiches Europa.

    Auch viele andere haben mit ihrem unermüdlichen Einsatz und ihren Ideen zum europäischen Aufbauwerk beigetragen. Dieser Abschnitt über die Pioniere der EU wird daher ständig überarbeitet.

    Weiterlesen hier: https://europa.eu/european-union/about-eu/history_de

    Wer hätte es gedacht, dass die EU einmal so mächtig wird?! Ich nicht!

  3. #3 von CheshireCat am 07/11/2019 - 23:34

    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1240-29-oktober-2019

    Villiers will in seinem Buch aufzeigen, ‚dass das heutige Europa, ohne Körper, ohne Kopf, ohne Wurzeln, ohne Grenzen, keine falsche Umsetzung darstellt. Die geöffneten Archive liefern den Beweis: Das dekonstruktive Gen, das die Europäische Union unterhöhlt, befand sich in der DNA der ´Gründerväter. Das Programm war von Anfang an festgelegt. Sie wussten, was sie taten und was sie wollten: eine gehirnlose Governance, um sich auf einen globalen Massenmarkt zuzubewegen.` Wir sind weit entfernt von einem unabhängigen Europa.‘

    Auf die Fangfrage, ob sein Buch ein Mittel sei, um sich für ´populistische Parteien` einzusetzen, antwortete er: ‚Nein, ich gebe keine Anweisungen, ich schlage Alarm. Ich schlage und schlage Alarm. Bevor der Muezzin kommt. Der Populismus ist der Schrei der Völker, die nicht sterben wollen.

    Mehr hier:
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2019/10/29/das-luegengespinst-ueber-die-europaeische-einigung-und-die-hehren-motive-der-gruendervaeter/#more-5742

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.