Führerscheinkontrolle in Deutschland

Es gibt allerdings Hinweise, dass das obige Video mit einem bekannten Rap-Künstler verfälscht wurde. Die Polizei beweist Humor und veröffentlichte jetzt eine Version, angeblich mit dem Originalton:

  1. #1 von Antipode am 01/10/2019 - 10:43

    Ich veruche mich gerade durch diesen Kotzbrocken irgendwie bereichert zu fühlen, aber es fällt mit echt schwer. Besonders, wenn man bedenkt, wie schnell unsere Möchtegern-Elite bereit ist sich für Nichtigkeiten von anderen (länger hier lebenden) Deutschen fremdzuschämen. Zu diesem Video, das gewiss ein häufig stattfindendes Vorkommnis repräsentiert, werden wir dagegen nichts offizielles hören.
    Oder kann einer der Polit-Clowns, die hier mitlesen oder mitlesen lassen, eine klare Stellungnahme posten? Danke!

  2. #2 von ingres am 01/10/2019 - 10:56

    Hier noch etwas zum „Schmunzeln“ (abgesehen davon, dass die Lage ernst ist)

  3. #3 von ingres am 01/10/2019 - 11:01

    #2 von ingres am 01/10/2019 – 10:56

    Wer nicht die Ausdauer hat alles zu sehen (obwohl es wirklich beste Unterhaltung ist) sollte auf jeden Fall ab 12:20 rein schauen, als eine Polizistin hinzukommt.

  4. #4 von Heimchen am Herd am 01/10/2019 - 11:51

    „Führerscheinkontrolle in Deutschland“

    Die Polizisten machen einen erbärmlichen Eindruck auf mich! Vor denen hätte ich auch keinen
    Respekt! Und als die „Verstärkung“ kam, war ausgerechnet auch noch eine Frau dabei! Frauen
    gehören nicht in solche Berufe!

  5. #5 von Axel Kuhlmeyer am 01/10/2019 - 13:45

    Das Video sagt eine Menge aus.

    Über die mangelhafte Ausbildung junger Polizisten – innere Führung – (Mangel an Selbstsicherheit, Autorität, Abstand, Bewußtsein, – Meditation – ), Einfluß politischer Kommissare im Hintergrund, parteipolitische Vorgaben, Auswirkungen der Merkelpolitik:

    – Überfüllte Gefängnisse -. Usw., usw., usw.

    Merkel: „Wir daffen daff“! (Was eigenlich?)