Rettung für atheistische Flüchtlinge

Von Ali Utlu.

Das Wasser dringt durch mehrere Löcher. Worood Zuhair sitzt dicht gedrängt auf einem Schlauchboot fernab der Küste auf dem Mittelmeer. Sie ist auf der Flucht. Schon zum zweiten Mal. Mit dabei ist ihre Schwester Zinah, die mit ihren vier kleinen Kindern geflohen ist. Worood selbst ist querschnittgelähmt. Sie versuchte, in ihrer Heimat ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Zudem kritisierte sie den Islam. Das konnte die Familie, die in Kerbela, der heiligen Stadt der Schiiten, lebt, nicht akzeptieren. Ihr eigener Bruder prügelte sie so heftig, dass ihre Wirbel zerstört wurden, und seitdem ist ihr Rückenmark schwer geschädigt. Mehr auf der Achse …

  1. #1 von CheshireCat am 20/09/2019 - 15:19

    EIN EMPÖRENDER ARTIKEL:
    Noch eine Schlepper Organisation (Säkularen Flüchtlingshilfe e.V.) drückt auf die Tränendrüse und versucht unter sympathischem Grund Leute nach Deutschland zu holen.
    Ist sehr durchschaubar und schlicht kriminell.
    Ich verstehe wirklich nicht, warum Achse für so etwas Werbung macht.

    FAMILIEN- / RELIGIÖSE STREITIGKEITEN SIND KEIN ASYLGRUND
    (sonst hätte die ganze 3.Welt Asylberechtigung, denn die Südländer streiten gern).

    „Bis heute hat der Verein etwa 80 Menschen direkt geholfen, und täglich werden E-Mails aus aller Welt bearbeitet, von Menschen, die isoliert und in großer Gefahr in ihren Heimatländern leben und verzweifelt nach einem Ausweg suchen…“

    Es ist überhaupt nicht klar, warum der Autor als selbstverständlich erachtet, dass Deutschland jeden Benachteiligten aufnehmen soll.

    Außerdem sind Personen in beschriebenen Fällen durch sichere Länder nach Deutschland eingereist – sie sind also keine Flüchtlinge, sondern Versorgungssuchende (= Asylbetrüger).

    „Worood hat es trotz ihres politischen Engagements geschafft, eine Wohnung zu beziehen und befindet sich nun in der Berufsvorbereitung, damit die studierte Biologin bald wieder ihren Beruf ausüben kann.“

    Das heißt: eine deutsche Familie bekommt diese Wohnung nicht und eine studierte deutsche Biologin bekommt diese Stelle nicht.

    DAS BOOT DEUTSCHLAND IST SCHON LÄNGST VOLL UND SINKT.
    Es herrscht Wohnungsnot, exorbitant hohe reale Arbeitslosigkeit, Lohndumping, Armut, Kriminalität, die Schulden sind enorm.
    Deutschland ist nicht mehr in der Lage, jemanden aufzunehmen, egal, ob berechtigt oder nicht.
    Wir brauchen EINWANDERUNGSSTOPP FÜR MINDESTENS 25 JAHRE, um diejenigen zu verdauen, die schon im Land sind.

    STOPPT DIE EINWANDERUNG!
    JETZT!

  2. #2 von CheshireCat am 20/09/2019 - 15:31

    DES WAHNSINNS FETTE BEUTE

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/spahn-wirbt-fuer-migration-nach-deutschland-gesundheitsminister-will-pflegekraefte-aus-mexiko-holen-a2989827.html
    Spahn wirbt für Migration nach Deutschland – Gesundheitsminister will Pflegekräfte aus Mexikoholen
    Zuvor hatte der Minister dazu bereits den Kosovo und seine Staatssekretärin die Philippinen besucht.

    Warum sucht Spahn Pflegekräfte nicht unter mind. 10 Mio. Arbeitslosen in BRD
    (3 Mio. ALG I + 6 Mio. ALG II + unbekannte Zahl derjenigen, die sich nicht melden, da sie kein Anspruch auf ALG haben)?
    Was für eine dumme Frage…

    Lieber Banditen aus Kosovo holen, als Pflegekräfte anständig zu bezahlen.


    Ein importierter arabischer Chirurg

  3. #3 von Heimchen am Herd am 20/09/2019 - 19:26

    „Rettung für atheistische Flüchtlinge“

    Und wer rettet uns? Niemand, wir müssen uns selbst retten!

    Es ist doch inzwischen so, dass wir vor den „Flüchtlingen“ flüchten! Das ist doch alles nicht
    mehr normal! Merkel muss endlich weg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.