Seehofer (CSU) will jeden vierten Mittelmeer-Flüchtling aufnehmen

Nachdem Italien sich zum Anlegen von Bootsflüchtlingen aus dem Mittelmeer wieder bereit erklärte, sofern andere EU-Staaten diese übernehmen, erklärte nun Innenminister Seehofer (CSU), jeweils ein Viertel der Migranten in Deutschland aufnehmen zu wollen. Mehr auf Freie Welt …

  1. #1 von CheshireCat am 18/09/2019 - 16:58

    „Seehofer (CSU) will jeden vierten Mittelmeer-Flüchtling aufnehmen“

    Nun, das ist der Einladung der BAMF für „syrische“ Flüchtlinge von 2015 ähnlich.
    Die Folgen sind bekannt.
    Aus einigen Hunderten können sehr schnell Millionen werden.

    CDU / CSU haben zwar gesagt, dass sich 2015 nicht wiederholen darf, aber genau das bereiten sie dadurch vor.
    Somit ist es ein weiterer Akt des puren merkelschen Wahnsinns.

    WIR WERDEN VON SEBTMÖRDERN REGIERT, DIE UNS IN DEN ABGRUND MITNEHMEN WOLLEN.

  2. #2 von CheshireCat am 18/09/2019 - 17:02

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus199321414/Herrmann-CSU-Wer-sich-in-Seenot-bringt-muss-zurueck-nach-Afrika.html
    Joachim Herrmann
    „Wer sich in Seenot bringt, wird nach Afrika zurückgebracht“

    WANN WIRD DREHHOFER AUS DER CSU RAUSGESCHMISSEN?

  3. #3 von CheshireCat am 18/09/2019 - 17:08

    Leserkommentar unter dem Artikel:

    Die Überschrift war vielversprechend!

    „Seehofer (CSU) will jeden vierten Mittelmeer-Flüchtling aufnehmen“

    Aber dann kam das hier:

    „…, erklärte nun Innenminister Seehofer (CSU), jeweils ein Viertel der Migranten in Deutschland aufnehmen zu wollen.“

    Schade, also nicht bei sich …