Schulsprache Türkisch

Die schleswig-holsteinische Bildungsministerin hat eben noch Carsten Linnemann wegen seiner Forderungen gescholten – und nun einen pädagogischen Ladenhüter aus dem Hut gezaubert: Sie will sukzessive mehr „muttersprachlichen Unterricht“ anbieten. Zwei Pilotschulen in Lübeck und Kiel sollen nach den Herbstferien Unterricht auf Türkisch anbieten. weiter bei Tichys Einblick

  1. #1 von Erwin am 06/09/2019 - 17:47

    Punker wussten es schon vor 30 Jahren
    Wir sind die Türken von morgen

  2. #2 von CheshireCat am 06/09/2019 - 21:33

    Nicht vergessen, die Schulen in MAKTABs umzubennen.
    https://www.britannica.com/topic/maktab