Als Obama noch den Trump gab

  1. #1 von Heimchen am Herd am 16/08/2019 - 18:42

    „Als Obama noch den Trump gab“

    Als Merkel noch gegen Zuwanderung war:

    Angela Merkel Im Bundestag 13.09.2002 über Integration und Zuwanderung

    *https://www.youtube.com/watch?v=4gUjgRwG_9E

    Das Netz vergisst nichts und das ist auch gut so!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 16/08/2019 - 20:13

    Apropos Trump:

    Trump in New Hampshire: „Sie haben keine andere Wahl, als für mich zu stimmen“

    Trump spricht bei der Wahlkundgebung in New Hampshire vor einer lautstarken Menge: „Wir sind alle Kinder desselben allmächtigen Gottes.“

    *https://www.youtube.com/watch?v=zc5RMAfg9mA

    US-Präsident Donald Trump besuchte New Hampshire zum ersten Mal seit seiner Wiederwahlkampagne und sprach in einer Arena in Manchester vor lauter Menschen. Laut Brad Parscale, Kampagnenmanager von Trump, waren 12.000 Anhänger bei der Kundgebung .

    Trump schien mit den Emotionen der Menge zu spielen, indem er Amerikaner als „dieselben Herzen und Träume teilen“ und dann sofort „die radikalen Demokraten anprangern, die versuchen, Amerika auseinander zu reißen“.

    „Wir sind alle Amerikaner“, sagte Trump. „Wir teilen alle dasselbe Zuhause. Wir teilen alle dasselbe Herz. Wir teilen alle dieselben Träume. Wir sind alle Kinder desselben allmächtigen Gottes.“ Das Publikum jubelte.

    Trump fuhr fort: „Aber in dem Moment, in dem das Land zusammenkommen sollte, um die wundervollen Segnungen zu genießen, versuchen die radikalen Demokraten, Amerika auseinander zu reißen. Sie verunglimpfen jeden, der ihre extremen Ansichten nicht teilt.“

    Trump prangerte nicht nur radikale Demokraten an, sondern sprach auch ausführlich über die Wirtschaft und nahm zur Kenntnis, dass „die Vereinigten Staaten derzeit die heißeste Wirtschaft der Welt haben“.

    Trump warnte die Menge, dass die USA zum Scheitern verurteilt sind, wenn er nicht wiedergewählt wird. „Siehst du, das Fazit ist, ich weiß, dass du mich magst und dieser Raum ein Liebesfest ist und ich weiß, dass du keine andere Wahl hast, als für mich zu stimmen, weil dein 401 (k) … durch die Röhren geht. Alles Du musst also für mich stimmen, ob du mich liebst oder hasst. “

    „Wir haben seit den Wahlen über 6 Millionen neue Arbeitsplätze geschaffen“, prahlte Trump und fügte hinzu, dass mehr als 7 Millionen Amerikaner „von Lebensmittelmarken befreit wurden“.

    Die Kundgebung in New Hampshire folgt Massenerschießungen in den USA, in El Paso (Texas) und Dayton (Ohio), bei denen insgesamt 31 Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt wurden. Trump erwähnte die Schießerei, setzte sich jedoch für das Recht der Amerikaner ein, Waffen zu tragen. „Wir werden den zweiten Zusatz immer unterstützen.“

    Trump fügte jedoch hinzu, dass er die Erhöhung der Anzahl der Einrichtungen für psychisch Kranke befürworte. „Wir werden geistesgestörte und gefährliche Menschen von den Straßen holen, damit wir uns nicht so viele Sorgen um sie machen müssen. Wir haben diese Institutionen nicht mehr und die Menschen können nicht richtig versorgt werden. Es gibt ernsthaft kranke Menschen.“ und sie sind auf den Straßen. “

    „Sind wir sicher, dass wir in New Hampshire sind?“ Fragte Trump während der Rede mit seiner charakteristischen Stumpfheit. „Sie haben einen Ruf als ein sehr tüchtiges, sehr elegantes Volk, und Sie spielen es heute Abend nicht, und das ist eine gute Sache.“

    https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/267508

  3. #3 von CheshireCat am 16/08/2019 - 21:10

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! HOPPLA !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    *https://www.timesofisrael.com/painting-of-clinton-in-blue-dress-hung-in-jeffrey-epsteins-home/
    Painting of Clinton in blue dress hung in Jeffrey Epstein’s home
    Macabre decor of financier’s Manhattan residence included prosthetic eyeballs, a human chessboard, stuffed poodle, and doll swinging from a chandelier

    Jeffrey Epstein reportedly had an oil painting of former US president Bill Clinton dressed in women’s clothing conspicuously displayed in his Manhattan townhouse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.