Ein vernichtendes Urteil über v.d. Leyen

In einem offenen Brief an die Kanzlerin beklagt sich Wencke Sarrach, Hauptmann der Reserve, über die Führungsunfähigkeit der Verteidigungsministerin. Von der Leyen und ihrem inneren Kreis fehle eine entscheidende Erfahrung. weiter bei WELT

  1. #1 von Heimchen am Herd am 15/07/2019 - 16:23

    „als Soldatin, aber auch als liberal-konservativ denkender Mensch bedaure ich zutiefst, dass sich durch das Verhalten der Ministerin die große CDU-Stammwählerschaft innerhalb von aktiven und ehemaligen Soldaten aufzulösen beginnt.

    Eine Verteidigungsministerin, die die ihr anvertrauten Soldaten unter Generalverdacht stellt, ihnen ein Führungs- und Haltungsproblem vorwirft, ihnen mangels Vertrauen einen Maulkorb verpasst, Rufschädigung einzelner Soldaten betreibt, die ganze Karrieren zerstört und die Verantwortung immer ausschließlich bei anderen sucht, hat die Truppe nicht verdient.

    Die Ministerin schadet mit ihren Säuberungsmethoden der Moral und der Leistungsbereitschaft der Truppe und gefährdet damit in höchstem Maße die Sicherheit und Freiheit unseres Landes.

    Ich bitte nun Sie, Frau Bundeskanzlerin, die Verantwortung, die von der Verteidigungsministerin bisher gekonnt abgewälzt wurde, zu übernehmen und Ihrer Truppe das zurückzugeben, was ihr in jüngster Zeit genommen wurde. Ihre Würde.“

    Leider hat sich die Soldatin an die Falsche gerichtet, denn Merkel ist genauso gestrickt wie die
    von der Leyen! Auch Merkel interessiert es einen Dreck, wie es den Menschen in unserem Land geht! Sie müssen funktionieren, dürfen keine eigene Meinung haben und müssen gefälligst die
    Klappe halten!

    Da hilft wohl nur noch ein Putsch, um uns von diesen Unmenschen zu befreien!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 15/07/2019 - 16:31

    Und noch etwas, ich bewundere den Mut von dieser Soldatin, die Tacheles geredet hat! Hat sich
    kein Mann getraut, es ihr gleich zu tun? Das sagt vieles über die heutigen Männer aus! Sie
    trauen sich nicht, etwas gegen eine Frau zu sagen, was sind das nur für Luschen?!

  3. #3 von CheshireCat am 15/07/2019 - 21:39

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ACHTUNG, ACHTUNG !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    DAS BUNTE OBERKOMMANDO GIBT BEKANNT:
    Um die Wiederholung von 20. Juli zu verhindern, wird Uschi am 17. Juli zurückgetreten.
    Die Führerin dankt ihr für die hervorragende Zersetzungsarbeit.

    An die Truppe:
    man kann euch zwar nicht verbieten, sich aus Freude voll zu saufen,
    es ist aber verboten mit schwerer Munition in die Luft zu schießen – wir haben zu wenig davon.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/unabhaengig-von-entscheidung-ueber-kommissionspraesidentschaft-von-der-leyen-tritt-als-ministerin-am-mittwoch-zurueck_id_10928420.html
    Unabhängig davon, ob Sie Kommissionspräsidentin wird: Von der Leyen tritt am Mittwoch als Verteidigungsministerin zurück

    Die Zersetzungsarbeit soll der „Schwarze Peter“ aka #fedidwgugl fortsetzen.

    Er hat ja eine gute Bewerbung geschrieben:
    *https://welt.web25.info/2019/07/09/wird-tauber-neuer-deutscher-verteidigungsminister-wofur-steht-der-schwarze-peter/
    Wird Tauber neuer deutscher Verteidigungsminister?
    Wofür steht der „Schwarze Peter“?

    Tauber forderte im Sinne von Artikel 18 des Grundgesetzes, „Verfassungsfeinden bestimmte Grundrechte zu entziehen“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.