Kurz – ein Diener Soros´?

Die Zeitung Magyar Idök unterstellte Kanzler Kurz am Dienstag in einem kurzen Online-Artikel, Helfershelfer des ungarischstämmigen US-Milliardärs George Soros zu sein: „Spielt Soros mit Kurz seinen letzten Trumpf aus?“, titelte Magyar Idök und erinnerte daran, dass Kurz Mitglied des von Soros mitbegründeten Europäischen Rates für Außenbeziehungen (ECFR) ist. Der ECFR ist eine in London ansässige Denkfabrik, die 2007 von fünfzig prominenten politischen Persönlichkeiten aus ganz Europa begründet wurde und mittlerweile rund 270 Mitglieder hat. Soros und dessen Sohn Alexander sitzen als Vertreter Ungarns in dem Gremium. Vertreter Österreichs in dem Rat sind neben Kurz unter anderem auch Erste-Bank-Chef Andreas Treichl, Ex-Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (ÖVP), Ex-Außenministerin Ursula Plassnik (ÖVP) oder der frühere SPÖ-Europapolitiker Hannes Swoboda. Bericht bei Kurier

  1. #1 von CheshireCat am 28/06/2019 - 23:14

    Wer dem wahnsinnigen Soros folgt, geht unter.
    (Es ist überall so, nur im Blödland (ehem. Deutschland) dauert es etwas länger.)


    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“
    „Ich stehe vor euch als der, der ich bin, als einer von euch, der etwas verändern möchte, ganz gleich, ob mit oder ohne Amt – ganz gleich, ob mit oder ohne Titel!“
    *https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/oesterreich-so-will-kurz-nach-misstrauensvotum-ins-kanzleramt-zurueck-62224584.bild.html

  2. #2 von CheshireCat am 28/06/2019 - 23:15

    KURZ – der Name ist Programm
    (und so blöd muss man erstmal sein)

    Kurzsturtz: kurz und schmerzlos.
    Und Tschüss Dummbo!

    Soros-Bubi kann jetzt wieder in die Krabbelgruppe der ÖVP und nachschauen, wen er sonst noch mit Dreck bewerfen könnte…

  3. #3 von CheshireCat am 28/06/2019 - 23:54

    Der Merkels Puppenspieler George Soros verheddert sich immer mehr in ihren Fäden.
    Das sieht dann etwas bizarr aus:
    https://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt:Erneutes-Zittern-von-Merkel-lag-es-an-Ueberarbeitung
    Erneutes Zittern von Merkel – lag es an Überarbeitung?


    Dehydrierte Angela Merkel* lehnt ein ihr angebotenes Glas Wasser ab.

    *symptome-erkennen. anleiter. de/wie-erkenne-ich-alkoholiker
    Wie erkenne ich Alkoholiker?
    4. Krampfanfälle begleitet von unkontrolliertem Zittern am ganzen Körper, Hinfallen, Einnässen, Bewusstlosigkeit und Zungenbiss sind nicht selten.

    Meditieren hinter Gittern
    Probates Mittel gegen Zittern!

    Ach was, die hat nix,
    die täuscht nur die Haftunfähigkeit vor…

    (PI-Funde)

  4. #4 von Heimchen am Herd am 29/06/2019 - 17:05

    „Kurz – ein Diener Soros´?“

    So ist es!
    Aber es scheint ihm nicht gut bekommen zu sein! Selber schuld!