70 Jahre Luftbrücke: Berlin blamiert sich

Von Lucy Mai.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 70. Jubiläum der Luftbrücke sollten an diesem Wochenende noch einmal die berühmten Rosinenbomber über die Hauptstadt fliegen. Doch die etwa 150 Piloten erhielten eine Absage. Dabei wäre solch ein starkes Zeichen gegen Anti-Amerikanismus wie die Landung der Rosinenbomber in Berlin bitter nötig./ mehr auf der Achse …

  1. #1 von Heimchen am Herd am 17/06/2019 - 21:21

    „Dabei wäre solch ein starkes Zeichen gegen Anti-Amerikanismus wie die Landung der Rosinenbomber in Berlin bitter nötig.“

    Merkel und Co. sind, seit Trump an der Regierung ist, sehr Anti-Amerikanisch eingestellt!
    Das wird sich noch sehr negativ für Deutschland auswirken, aber das ist Merkel egal!