Theresa May gibt auf

  1. #1 von Heimchen am Herd am 24/05/2019 - 22:01

    „Theresa May gibt auf“

    Es bleibt ihr auch nichts anderes übrig, sie hat alle gegen sich!

  2. #2 von CheshireCat am 25/05/2019 - 00:21

    FLUCH DES KATERS


    Der von Regierung Mays ermorderte Kater Skripals

  3. #3 von Axel Kuhlmeyer am 25/05/2019 - 00:44

    Auch dieses Martyrium geht zu Lasten des Kontos von Frau Merkel. Diese Person hat so viel Unglück über Europa gebracht wie niemand je zu vor , einschließlich Hitler, das ist meine Meinung.

    Dummheit, gepaart mit Idiotie ist unschlagbar.

    Verwendbarkeit von Politikern in Form tiefenpsychologischer Eignungstests ist daher unabdingbar.

    Performence von Merkel und ihrer Truppe.

  4. #4 von Heimchen am Herd am 25/05/2019 - 09:16

    Britische Juden danken May, dass er ein „wahrer Freund“ ist
    Britische Juden danken dem scheidenden Premierminister nach ihrer Ankündigung, zurückzutreten.

    Britische Juden haben sich am Freitag bei Premierministerin Theresa May dafür bedankt , dass sie ihrer Gemeinde eine „wahre Freundin“ ist, nachdem sie angekündigt hat, zurückzutreten , berichtet JTA .

    May gab bekannt, dass sie am 7. Juni als konservative Führerin zurücktreten wird, nachdem sie die Gesetzgeber nicht davon überzeugt hatte, ihren Brexit-Deal zu unterstützen.

    Das Board of Deputies der britischen Judenpräsidentin Marie van der Zyl schrieb in einer Erklärung: „Wir danken Theresa May aufrichtig, dass sie während ihrer Amtszeit eine wahre Freundin der jüdischen Gemeinde war.“

    Der Aufbruch im Mai, der nach dem Zweiten Weltkrieg einer der am kürzesten amtierenden britischen Premierminister sein wird, folgt einer neuen Revolte ihres letzten Brexit-Plans in dieser Woche unter Kabinettskollegen und Gesetzgebern.

    Es wird erwartet, dass ein Mitglied der Konservativen Partei ihre Nachfolge antritt.

    Van der Zyl konzentrierte sich auf die Aufzeichnungen von May zu Themen, die speziell den britischen Juden am Herzen liegen, und erinnerte daran, dass ihre „Regierung die IHRA-Definition von Antisemitismus übernommen hat; feierte das 100-jährige Bestehen von Balfour mit Stolz; verbotene Terrororganisation Hisbollah; erhöhte Sicherheitsfinanzierung „, unter anderem gegen“ Anti-Israel-Voreingenommenheit beim UN-Menschenrechtsrat „,

    Die britischen Juden, fügte van der Zyl hinzu, „werden ihre Freundschaft und Unterstützung immer zu schätzen wissen.“

    May ist ein starker Befürworter Israels und der jüdischen Gemeinde und hat wiederholt den Antisemitismus angeprangert.

    Im Jahr 2017 kritisierte May die britische Labour-Partei dafür, dass sie den ehemaligen Londoner Bürgermeister Ken Livingstone trotz seiner antisemitischen Äußerungen nicht aus ihren Reihen ausgeschlossen hatte, und beschuldigte Labour, die jüdische Gemeinde verraten zu haben.

    Sie kritisierte auch den britischen Labour-Führer Jeremy Corbyn, der in eine Reihe von Kontroversen verwickelt war, die den Antisemitismus in seiner Partei und seine frühere Unterstützung für die Hamas und die Hisbollah betrafen.

    https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/263652

  5. #5 von CheshireCat am 25/05/2019 - 14:40

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.