Die Dekadenz der Frauenbewegung

Über die Genderbewegung wird das generische Maskulinum völlig frei von seiner eigentlichen Bedeutung zum Angriff auf die Frau erklärt. Wissenschaftler zählen, wie viele Sternchen wann einem Wort hinzuzufügen sind, um niemandes Herz zu verletzen, während sexistische Kleidung unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit nicht einmal bei Mädchen im Kleinkindalter deutliche Empörung hervorruft. Grüne Politikerinnen, die sich auf konkrete Nachfrage als feministisch qualifizieren, relativieren die sexuellen Belästigungen und Vergewaltigungen der Kölner Silvesternacht 2015/2016 durch Gruppen islamischer Männer.

Artikel bei Jüdische Rundschau

  1. #1 von CheshireCat am 18/04/2019 - 23:48

    NEUES AUS DER ANSTALT
    Abteilung FRAUEN KÖNNEN ALLES

    Amerikanerin trägt eigene Enkeltochter für ihren schwulen Sohn und dessen Ehemann aus.
    Das Sperma spendete der Sohn, die Eizelle kam von der Schwester des Schwiegersohns.
    https://www.bbc.com/news/world-us-canada-47780124
    „Nebraska grandmother acts as surrogate for gay son“


    Weltfrauentag am 8. März 2019, Flashmob in München unter dem Motto „Frauen können alles“

  2. #2 von Axel Kuhlmeyer am 19/04/2019 - 13:00

    Das wirkt schizophrenisierend auf mich.

    Diesen Weibern gönne ich eine merkelisierte Islamisierung der Gesellschaft sobald als möglich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.