Die Prophetin beim Papst

Von Erik Lommatzsch

Gottes Humor ist schon speziell. Da feiert eine Klima-Ersatzreligion ein junges Mädchen wie eine heilige Jungfrau, und was macht die Kirche? Mit Gelassenheit über den neuen Kinderglauben lächeln? Im Gegenteil: Nachdem Greta von einem deutschen Bischof zu einer Art Prophetin erklärt wurde, spricht die derzeit berühmteste Schulschwänzerin morgen mit dem Papst./ mehr auf der Achse …

  1. #1 von Heimchen am Herd am 17/04/2019 - 21:44

    „Die Prophetin beim Papst“

    Zwei Bekloppte unter sich! Mehr fällt mir dazu nicht ein!

  2. #2 von CheshireCat am 18/04/2019 - 01:17

    GRETA EMPFÄNGT DEN PAPST ZU EINER AUDIENZ:

    Papa Demenziskus: „Kann ich deine Gräten ablecken, mein kleines Thunfischlein?“

    Klima-Päpstin: „Erst muss du hüpfen zur Vergebung deiner Klima-Sünden, Alter.“

    Frei nach PI-Funden

  3. #3 von CheshireCat am 18/04/2019 - 02:16

    Der scheinheilige Hänsel empfängt die heilige Gretel.

    Die Autisten-Gretl und der grenzdebile Bergoglio harmonieren sehr gut.

    Rufen der Papst und Gretl heute noch zum Klimakreuzzug auf?

    Kinder und die katholische Kirche da war doch etwas?!

    Bestimmt hat er ihr die Hand aufgelegt. Fragt sich nur, wo.

    (PI-Funde)