Unsere deutschen Terroristen

Von Irfan Peci

Nach dem Ende der Roten Armee Fraktion morden nun wieder deutsche Terroristen – diesmal vor allem im Nahen Osten. Wieder kämpfen sie gegen den Westen und seinen Imperialismus, nur kommt jetzt zusätzlich noch eine Religionsideologie ins Spiel. Manche IS-Kämpferinnen und -Kämpfer in Syrien und im Irak gehören zu Deutschland. Nachdem sie jahrelang im Nahen Osten ihr Unwesen getrieben haben und nun gefangenen genommen wurden, ist in Deutschland von „unseren“ Terroristen die Rede, denn sie sind schließlich auch deutsche Staatsbürger. Nicht nur das, wir Deutschen seien sogar mitschuld, da die meisten sich hier in Deutschland radikalisiert hätten. Wir haben somit den Terrorismus in den Nahen Osten exportiert! In einem Kommentar von tagesschau.de heißt es : Mehr auf der Achse …

  1. #1 von CheshireCat am 30/03/2019 - 14:54

    „Unsere deutschen Terroristen“

    DEMNÄCHST IN DEINER STADT



    Gefangene IS-Anhänger

  2. #2 von CheshireCat am 30/03/2019 - 15:07

    Apropos Terrorismus


    Wer kennt den Mann links, bei dem es sich mutmaßlich um einen rechtsextremen Terroristen handelt? Rechts sieht man den bekannten österreichischen Identitären Martin Sellner, gegen den wegen „Unterstützung einer terroristischen Vereinigung“ ermittelt wird, denn Sellner hat letztes Jahr vom Moscheeattentäter in Christchurch, Brenton Tarrant, eine Spende über 1500 Euro erhalten…
    *http://www.pi-news.net/2019/03/wer-kennt-diesen-mutmasslichen-terroristen/

    Hinweis:
    Es ist bekannt, dass der Mann sich als moslemische Frau tarnt.

    Ob er Sprenggürtel trägt, weiß man nicht,
    also Vorsicht!

%d Bloggern gefällt das: