Sonderermittler: Trump entlastet

US-Sonderermittler Robert Mueller ist nach Angaben des US-Justizministeriums in seinem Bericht zu dem Schluss gekommen, dass es im Präsidentschaftswahlkampf 2016 keine geheimen Absprachen zwischen dem Wahlkampflager Donald Trumps und Russland gegeben hat. weiter bei BILD

  1. #1 von CheshireCat am 25/03/2019 - 00:27

    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1088-24-marz-2019
    Das Hauptargument der EU-Vögte und ihrer Medienpapageien für mehr Internetzensur sind bekanntlich die Russen, deren Staatstrolle mit Falschinformationen, Hass & Hetze die beste, geschlechtergerechteste, weltoffenste, bunteste, klimaneutralste und harmonischste Union aller Zeiten erst spalten, sodann destablisieren und schließlich bis zum Atlantik überrennen wollen, wie sie es über ihren Strohmann Trump bereits in Übersee getan haben. Wir sind gespannt auf das nächste fortschrittliche Welterklärungsmodell.

    PS: Insofern die Kampagne an der Zerrüttung des Verhältnisses von Trump zu Putin nicht unbeteiligt war, darf man sie gleichwohl als erfolgreich bezeichnen.