Der Dank für unsere Gastfreundschaft

Die Anschlagspläne der beiden Männer, die Ende Januar in Schleswig-Holstein festgenommen wurden, waren offenbar grausamer als bekannt. Laut Generalbundesanwalt wollten der Iraker Shahin F. und sein Cousin Hersh F. eine Bombe zünden und dann mit einer Pistole auf Überlebende schießen. Die Ermittler hörten mit, wie einer der Verdächtigen sagte, nur „mindestens 100 Tote“ würden ihn zufriedenstellen, berichtet an diesem Wochenende der „Spiegel“. weiter bei Epoch Times

  1. #1 von Heimchen am Herd am 15/03/2019 - 17:50

    „Der Dank für unsere Gastfreundschaft“

    Nein, das ist pure Verachtung uns „Ungläubigen“ gegenüber! Vielleicht haben wir es auch nicht
    anders verdient, denn wer so wenig Selbstwertgefühl und Stolz besitzt, wie die Deutschen, den
    kann man nur verachten!

    Die linken Lehrer und der ganze Propagandaapparat haben ganze Arbeit geleistet!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 15/03/2019 - 17:57

    Templar Music – When darkness rise

    *https://www.youtube.com/watch?v=8qLDFiQcjlY

    Das waren noch Kämpfer!

  3. #3 von CheshireCat am 15/03/2019 - 21:11

    NEUES AUS DER ANSTALT
    Abteilung EINTRÜBUNGEN

    Hoppla,
    Migranten mögen Migranten nicht.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article190273787/Nordrhein-Westfalen-Integration-positiv-aber-mit-Eintruebungen.html
    Studie in Nordrhein-Westfalen
    Integration läuft positiv – aber mit „Eintrübungen“

    Auffällig ist hierbei, dass selbst Menschen mit Migrationshintergrund Umzüge in Nachbarschaften mit vielen Ausländern und auch Anmeldungen an Schulen mit hohem Ausländeranteil stärker meiden als 2015. Forscher Bauer stellt etwa hier besagte „Segregationstendenzen“ fest. Er hält es für sehr schwierig, dem politisch entgegenzuwirken.


    Straßenszene in London

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.