So feiert NRW

Eine türkische Hochzeit sorgte am Samstagnachmittag für einen Großeinsatz in Oberhausen.

Besorgte Anwohner riefen in der Mellinghofer Straße die Polizei um Hilfe. Mehrere Männer einer Hochzeitsgesellschaft hatten zahlreiche Schüsse abgegeben und Knallkörper gezündet. weiter bei Der Westen

  1. #1 von Heimchen am Herd am 28/02/2019 - 20:03

    „Eine türkische Hochzeit sorgte am Samstagnachmittag für einen Großeinsatz in Oberhausen.

    Besorgte Anwohner riefen in der Mellinghofer Straße die Polizei um Hilfe. Mehrere Männer einer Hochzeitsgesellschaft hatten zahlreiche Schüsse abgegeben und Knallkörper gezündet.“

    Diese Art der Hochzeitfeiern gehört mittlerweile zum Kalifat NRW, das regt niemanden mehr auf!

  2. #2 von CheshireCat am 01/03/2019 - 00:00

    https://www.t-online.de/nachrichten/id_85221136/brandl-zweifelt-am-integrationswillen-von-fluechtlingen.html
    Brandl zweifelt am Integrationswillen von Flüchtlingen

    Der Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Uwe Brandl (CSU), zweifelt aufgrund schlechter Erfahrungen in seiner Heimat am Integrationswillen von Flüchtlingen und anderen Migranten.

    „Ich sehe in meiner kleinen Stadt, dass es nur einen verschwindend geringen Prozentsatz echter Integrationswilliger gibt. Der Großteil der Zugewanderten hat an unseren Angeboten kein Interesse“, sagte der Bürgermeister der niederbayerischen Gemeinde Abensberg der Zeitung „Welt“ (Freitag). Ein Großteil der Zugewanderten werde „auf Dauer in den sozialen Netzen“ bleiben.


    Sonnenallee in Berlin-Neukölln