Merkels Schuld

Zwei Minuten nach dem ersten Zusammentreffen mit Diana Feldmann in einer heruntergekommenen Einkaufsstraße in Mainz reichen aus, um sie zum Weinen zu bringen.
Dies war ihr erstes ausführliches Interview seit dem brutalen Mord und der Vergewaltigung ihrer Tochter durch einen illegalen Zuwanderer aus dem Irak.

weiter bei Jüdische Rundschau

  1. #1 von Kai Schnorrer am 15/01/2019 - 15:10

    Lest diesen Artikel und was ein gewissser Kai Dorra geschrieben hat:
    *https://www.journalistenwatch.com/2019/01/12/das-blut-tochter/

    Dieser Kai ist „Richter“an einem Schiesdgericht!Jedenfalls stand es noch gestern auf seiner fb Seite.

    Ausserdem ist er noch Marketingbeauftragter bei einem Autohandel
    https://www.xing.com/profile/KaiS_Dorra

    *https://www.burgerschloz.de/

  2. #2 von Heimchen am Herd am 15/01/2019 - 17:00

    „Die jüdische Mutter Diana Feldmann berichtet exklusiv über den Mord an ihrer Tochter Susanna durch einen illegalen Migranten aus dem Irak und die verheerenden Folgen für ihre Familie.“

    Ich glaube kaum, dass Merkel sich für das Schicksal irgend eines Opfers durch ihre Gäste
    interessiert!

  3. #3 von CheshireCat am 15/01/2019 - 17:01

    ÜBERRASCHUNG, ÜBERRASCHUNG!
    VERARSCHUNG, VERARSCHUNG!

    Macron hat von der Muddi aller bunten Probleme eine Lösung abgeguckt:

    *https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-01/gelbwesten-emmanuel-macron-frankreich-nationale-debatte-aufruf
    Gelbwesten: Emmanuel Macron ruft zu nationaler Debatte auf

    Nach den Gelbwesten-Protesten ist die Zustimmung für Frankreichs Präsident gesunken. Er suche nun den Bürgerdialog, um „Wut in Lösungen“ zu verwandeln, wie er mitteilte.

    Es gebe keine verbotenen Fragen, allerdings rote Linien. So könne das Recht auf Asyl nicht infrage gestellt werden.

    PS
    Noch vergessen: „Für Frankreich, in dem wie gut und gerne sterben leben.“

  4. #4 von Axel Kuhlmeyer am 15/01/2019 - 17:23

    Er grinste breit in die Kamera und zeigte kein Gefühl der Reue.

    Sie grinst ständig in Kameras oder auch in andere Richtungen und zeigt kein Gefühl der Reue.

    Ab auf Bonny´s Ranch mit beiden. Dort können sie ein Doppelzimmer beziehen und sich
    gegenseitig angrinsen. Bis einer von beiden der anderen die Luft abläßt.