Böser Märchenwald?

Schon die Abholzung des Hambacher Forsts war eine Entscheidung der CDU – gemeinsam mit den Grünen! Auch in Hessen soll nun ein Waldstück gerodet werden. Ausgerechnet für Windräder. Anwohner und Bürgerinitiativen protestieren gegen die geplante Abholzung.

Der Naturpark Reinhardswald in Nordhessen ist mit 20.000 Hektar das größte Waldgebiet Hessens und gleichzeitig eine der größten Waldflächen Deutschlands. Hier sammelten die Brüder Grimm die Vorlagen für Märchen wie Rapunzel oder Dornröschen. Ausgerechnet in diesem alten Waldbestand hat die schwarz-grüne Landesregierung eine Vorrang-Fläche von 20 Quadratkilometer für Windanlagen ausgewiesen. Auf sieben Parzellen sollen jeweils bis zu 20 Windkraftanlagen mit einer Höhe von 150 bis 250 Metern aufgestellt werden. weiter bei RT

  1. #1 von Pohl,Klaus am 01/11/2018 - 22:28

    Daran sieht man das unsere Medien von den Grünen beherrscht werden.kein Wort nirdendwo

  2. #2 von Sophist X am 02/11/2018 - 08:27

    Aber dieser Wald muss weg, um das Klima zu retten und vielleicht auch die Renditen der Ökostrominvenstoren, also der Grünenwähler. Die Ökostrommafia wird ihre Kettenhunde doch nicht zum eigenen monetären Nachteil aufhetzen.

  3. #3 von Heimchen am Herd am 02/11/2018 - 09:08

    „Federführend für die Genehmigung waren der amtierende Regierungspräsident des Regierungsbezirks Kassel, Dr. Walter Lübcke (CDU), und die Umweltministerin des Landes Hessen, Priska Hinz (Bündnis90/Die Grünen). Sie behauptet:

    Windenergie ist sehr wichtig für den Klimaschutz, weil wir die Energiewende schaffen müssen.“

    Für Braunkohle darf der Wald nicht abgeholzt werden, für Windenergie darf er abgeholzt werden!
    Das ist die Doppelmoral der Grünen! Was für ein linkes Pack!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.