LIVE: Prozess gegen Tommy Robinson

Unterstützer versammeln sich vor dem Gericht

  1. #1 von Heimchen am Herd am 23/10/2018 - 11:26

    Oh…sie spielen geraden eines meiner Lieblingslieder, Hallelujah von Leonard Cohen!

    Leonard Cohen – Hallelujah ((Live In London – Video Edit))

    *https://www.youtube.com/watch?v=YrLk4vdY28Q

    Alles Gute für Tommy Robinson!!!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 23/10/2018 - 11:43

    Herrlich…diese große Unterstützung für Tommy Robinson!

    Er ist ein Held!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 23/10/2018 - 11:56

    Knast? Tommy Robinson heute wieder vor Gericht

    Heute steht Tommy Robinson in London erneut vor Gericht. Wird er für schuldig befunden, drohen ihm zwei Jahre Gefängnis. Er stehe vor Gericht, weil „ich ich bin und nicht für etwas was ich getan habe“ ist er überzeugt.

    In einer Erklärung, die er heute vor Gericht verlesen will, werde er mitteilen, dass er wegen seiner politischen Überzeugungen verfolgt wird, nicht wegen angeblicher Verbrechen, berichtet vorab Kipper Central.„Es ist für mich klar, dass meine fortgesetzte Strafverfolgung und schwermütige Taktik vom Staat wegen“ wer ich bin „statt“ was ich getan habe „ist.“

    Für ihn sei eindeutig klar, dass die erhobene und plumpe Anklage seitens des Staates sich gegen seine Person richte und nicht gegen irgendwelche Vergehen, die er begangen haben soll, so Robinson. In Wahrheit stehe nicht er, sondern das ganze Establishment vor Gericht und die ganze Welt werde das heute live verfolgen können, erklärte Tommy Robinson heute in den frühen Morgenstunden auf seiner Facebook-Seite, kurz bevor er sich auf den Weg nach London machte.

    Robinson, war im Mai wegen angeblicher Verletzung der Gerichtsbestimmungen in einem Schnellprozess zu 13 Monaten Haft verurteilt und direkt ins Gefängnis gebracht worden, weil er über das Verfahren gegen eine überwiegend pakistanische muslimische Vergewaltigungsgang in Huddersfield berichtet hatte.

    Als an dem Tag vor dem Gerichtsgebäude mit der Anklage konfrontiert worden sei, habe er sofort angeboten, die Live-Übertragung zu stoppen und zu löschen. Ausser ihm hätte auch eine Reihe anderer Journalisten dort über den Prozeß berichtet, doch keiner von ihnen sei dafür angeklagt oder verurteilt worden.

    „Trotz der mehrfachen Verstöße gegen die Anordnung durch verschiedene Zeitungen an diesem Wochenende …wurden weder einer dieser Journalisten noch die Herausgeber dieser Publikationen jemals verhaftet oder für die Verletzung des entsprechenden Paragraphen des Gerichtsverfassungsgesetzes verfolgt,“ will Tommy Robinson heute öffentlich erklären.

    Wenn Tommy Robinson heute verurteilt wird, ist er der erste Journalist in 60 Jahren, der für dieses Vergehen ins Gefängnis muss. Jeder der bisher gegen den angewandten Paragraphen verstoßen hat, ist auf freiem Fuß geblieben.

    Der Prozeß findet heute vor dem höchsten Gericht Großbritanniens statt, dem Old Bailey. Hier wird sonst nur gegen Schwerverbrecher wie Mörder und Terroristen verhandelt. (MS)

    https://www.journalistenwatch.com/2018/10/23/knast-tommy-robinson/

    Free Tommy Robinson!

  4. #4 von Heimchen am Herd am 23/10/2018 - 12:07

    Menno, gerade jetzt wo Tommy spricht, hakt das Video! Warum?

  5. #5 von Heimchen am Herd am 23/10/2018 - 12:19

    In den Medien ist NICHTS von Tommy Robinson zu lesen! Noch nicht, sie müssen sich erstmal
    was ausdenken!

  6. #6 von Heimchen am Herd am 23/10/2018 - 12:22

  7. #7 von Heimchen am Herd am 23/10/2018 - 12:23

    Tommy Robinson verlässt Gericht als freier Mann – mit Video

  8. #8 von Heimchen am Herd am 23/10/2018 - 12:33

    Der arme Tommy verliert gerade seine Stimme! Hat denn niemand einen Lutschbonbon für ihn!

    Ich freue mich so für Tommys FREISPRUCH!

  9. #9 von Heimchen am Herd am 23/10/2018 - 12:43

    (David Berger) Heute stand der Islamkritiker Tommy Robinson in London erneut vor Gericht. Der Richter des Obersten Gerichtshof hat entschieden, dass sein Fall zu komplex ist und an den Generalstaatsanwalt weitergeleitet werden muss. Tommy hat soeben das Gericht als (vorerst) freier Mann verlassen.

    Der Prozess fand heute vor dem höchsten Gericht Großbritanniens statt, dem Old Bailey. Hier werden sonst nur Prozesse gegen Schwerverbrecher wie Mörder und Terroristen abgehalten.

    BERICHT ÜBER PAKISTANISCHE SEXUALVERBRECHER WURDE IHM ZUM VERHÄNGNIS
    Verhaftet wurde Robinson, weil er als freier Journalist und Aktivist von einem Prozess in Huddersfield gegen Mitglieder einer „Grooming-Gang“ berichtete:

    20 Männer (viele aus Pakistan) wurden dort zu insges. 221 Jahren Haft verurteilt – wegen der Vergewaltigung von mehr als einem Dutzend Mädchen, die zum Teil nicht älter als 11 Jahre waren.

    Spontan begannen die Hunderte von Anhängern, die sich vor dem Gericht versammelt hatten, Leonard Cohens „Halleluja“ zu singen, nachdem sie gehört hatten, dass er erneut als freier Mann das Gericht verlassen hat. Sie sangen auch: „Wir lieben Trump“.

    „EGAL, WAS HEUTE PASSIERT, ICH HABE BEREITS GEWONNEN“
    Den Hunderten von jubelnden Anhängern, die ihn vor dem Gerichtsgebäude von Old Bailey Gerichtsgebäude begrüßten, rief er zu: „Egal, was heute passiert, ich habe bereits gewonnen“.

    Linke Kreise echauffieren sich derzeit über die Fortsetzung des Prozesses: dadurch kämen noch mehr Solidaritätspenden für Robinson zusammen, stellen sie verärgert fest.

    https://philosophia-perennis.com/2018/10/23/tommy-robinson-verlaesst-gericht-als-freier-mann-livevideo-aus-london/

    Herrlich, dass sich die Linken ärgern!

  10. #10 von Heimchen am Herd am 23/10/2018 - 12:54

    Und wieder singen sie Hallelujah…herrlich!

  11. #11 von Sophist X am 23/10/2018 - 13:29

    Freispruch hin oder her, in Sachen Gesinnungsjustiz hat UK die Nase im Moment vorn.

    Bei uns operiert die Justiz freilich ähnlich. Gegen (biodeutsche) Abweichler wird jede obskure Regelung exzessiv durchgesetzt, und migrantische Karriereverbrecher können machen, was sie wollen.

  12. #12 von Heimchen am Herd am 23/10/2018 - 13:41

    #11 von Sophist X am 23/10/2018 – 13:29

    „Freispruch hin oder her, in Sachen Gesinnungsjustiz hat UK die Nase im Moment vorn.“

    Stimmt!

    „Der Richter des Obersten Gerichtshof hat entschieden, dass sein Fall zu komplex ist und an den Generalstaatsanwalt weitergeleitet werden muss. Tommy hat soeben das Gericht als (vorerst) freier Mann verlassen.“

    Das heißt, es geht weiter, das letzte Urteil ist noch nicht gesprochen!

  13. #13 von Cheshire Cat am 23/10/2018 - 15:51

    „Der Richter des Obersten Gerichtshof hat entschieden, dass sein Fall zu komplex ist und an den Generalstaatsanwalt weitergeleitet werden muss. Tommy hat soeben das Gericht als (vorerst) freier Mann verlassen.“

    Ich glaube, es wird für Tommy langsam Zeit, Asyl in Osterreich oder Italien zu beantragen.

  14. #14 von Axel Kuhlmeyer am 23/10/2018 - 17:29

    In deutschen Zeitungen (Medien) wurden Name und Beweggründe des Tommy Robinson unterm Deckel gehalten. Zu gefährlich! Liegt es an der sympathischen Erscheinung oder – Besetzung des Namens? (Gefährlich für die potentiell diffamierende Offenbarung als Lügenmedien?)

    Auch Persöhnlichkeit und Ausstrahlung sind leider kaum mit Antonia-, Nahles-, Merkel- „Genie“ oder sonstigen Attributen deutscher Lakaien vergleichbar.

    Wir haben es hier, im Gegensatz zu unseren armen Würstchen, mit einem authentischen Wesen zu tun. Vor dem sich alle unsere Politfunktionäre verbeugen müßten.
    Keiner kann ihm das Wasser reichen!

  15. #15 von Axel Kuhlmeyer am 24/10/2018 - 09:17

    Und hier der – one and only – song zur Unterstreichung des Ruhmes und der Freude von Tommy:

    WUNDERBAR – TEN POLE TUDOR

    Ed soll tatsächlich Nachkomme des weltberühmten Tudor – clans sein.
    Wäre die Geschichte anders verlaufen, wäre Eddie jetzt Thronfolger Englands?!
    Hat der Thronfolger Charles aber das Genie Eddi`s?
    Eher nicht, denn wie gleichgültig sieht jener die Untergrabung und Zerstörung GB`s durch die
    Islamisierung.

    Ebenfalls übersehen, dennoch Oscar – verdächtig, der Auftritt im short film – cafe racer – aus den 80ern, einfach genial.

  16. #16 von Axel Kuhlmeyer am 24/10/2018 - 09:33

    Der oben besagte Film hat den Titel: Tunnel of Love

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.