Kurz attackiert Seenotschleper

Der österreichische Bundeskanzler und amtierende EU-Ratsvorsitzende Sebastian Kurz hat private Seenotretter im Mittelmeer schwer beschuldigt. „Es kann doch nicht sein, dass ein paar Nichtregierungsorganisationen das klare Ziel der 28 Staats- und Regierungschefs in Europa konterkarieren. Und das nicht nur mit dem Ziel, Leben zu retten, sondern gemeinsam mit den Schleppern Menschen nach Mitteleuropa zu bringen“, sagte Kurz der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.). weiter bei FAZ

  1. #1 von Cheshire Cat am 16/10/2018 - 15:29

    Eine Bitte an Österreich:
    Haftbefehl gegen deutsche Schlepper erlassen
    und, wenn sie durch Österreich reisen, verhaften und lebenslang einsperren
    (in einer Zelle mit acht Irakern
    https://www.welt.de/vermischtes/article162531829/Acht-Iraker-nach-Vergewaltigung-deutscher-Lehrerin-verurteilt.html
    Acht Iraker nach Vergewaltigung deutscher Lehrerin verurteilt)

  2. #2 von Sophist X am 16/10/2018 - 16:09

    „Es kann doch nicht sein, dass ein paar Nichtregierungsorganisationen das klare Ziel der 28 Staats- und Regierungschefs in Europa konterkarieren.“

    Ja, wie kann das sein? Es sind nicht nur ein paar Nichtregierungsorganisationen. Denen würde eine Administration, die den Namen verdient, an einem Tag sämtliche Stecker ziehen (siehe Ungarn vs. Soros). Es sind ein paar Nichtregierungsorganisationen und die gesamte Sorospresse mit ihren globalen Kampagnen, in Kooperation mit Soros‘ Maulwürfen in der Politik. Dass man sich überhaupt widerstrebend (und vielleicht nur vorübergehend) von den Migrationsmärchen verabschiedet, liegt nur daran, dass die bunte Bude an allen Ecken lichterloh brennt und es sich nur noch schwer übertünchen lässt.

  3. #3 von Heimchen am Herd am 16/10/2018 - 18:50

    „Es kann doch nicht sein, dass ein paar Nichtregierungsorganisationen das klare Ziel der 28 Staats- und Regierungschefs in Europa konterkarieren.“

    Und doch ist das so!
    Da kann man mal sehen, was für eine Macht die Nichtregierungsorganisationen haben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.