Die besondere Verantwortungslosigkeit Deutschlands

Von Hans Hofmann-Reinecke

Der letzte Weltkrieg hat zwei Erbschaften hinterlassen, welche jegliche Vorstellung von Horror und Zerstörung um Größenordnungen übertreffen. Sie werden die Menschheit bis ans Ende ihrer Tage verfolgen, und beide sind letztlich die Ursache für den aktuellen Konflikt um das nukleare Programm der Islamischen Republik Iran.

Die erste der Erbschaften ist die Atombombe, welche ihre apokalyptische Gewalt im August 1945 in Japan demonstrierte. Um dieses Mordinstrument nicht jedermann zugänglich zu machen, bemühten sich die vier Siegermächte, nachdem sie alle bereits ihre eigenen Bomben hatten, den übrigen Ländern der Erde den Zugang zu Atomwaffen zu versperren. Das führte zur Gründung der Internationalen Atombehörde (IAEA) in Wien unter dem Dach der Vereinten Nationen. Mehr auf der Achse …

  1. #1 von Heimchen am Herd am 30/09/2018 - 11:34

    Dazu schreibt Uta-Marie Assmann:

    Uta-Marie Assmann / 29.09.2018

    Glaubt man wirklich, dass im Fall der Fälle irgend jemand in Israel auf die Idee käme, ausgerechnet aus D Hilfe zu erwarten ? Zitat eines hohen israelischen Ex-Militärs : „Es ist eher damit zu rechnen, dass WIR einmal den Deutschen militärisch unter die Arme greifen müssen als umgekehrt.“ Ich jedenfalls würde nur höchst ungern in eine Situation geraten, wo ich auf Zusagen von Merkel vertrauen müsste : Gott behüte ! Und was die deutsche Verantwortungslosigkeit angeht, so kann ich nur auf den klugen Satz von Lagerfeld verweisen, nämlich, dass ein Land, das Millionen von Juden umgebracht hat, nun nicht Millionen ihrer schlimmsten Feinde aufnehmen sollte.

    **********************************************************************

    Genauso sehe ich das auch!

  2. #2 von Cheshire Cat am 30/09/2018 - 15:08

    „Die besondere Verantwortungslosigkeit Deutschlands“

    Über „die besondere Verantwortungslosigkeit Deutschlands“ kann keine Rede sein, weil BRD NICHTS ENTSCHEIDET und somit keine Verantwortung tragen kann.

    BRD ist militärisch / außenpolitisch gleich NULL.
    Das einzige, was noch einigermaßen läuft, ist die Wirtschaft (auf Kosten der Arbeitnehmer / Steuerzahler) – so wird das Land von Globalisten als Melkkuh / Kernland für ihre Projekte (wie EU, Euro, „Entwicklungshilfe“, Masseneinwanderung / Umvolkung usw.) genutzt.

    Die doofe Melkkuh kann aber keine Verantwortung tragen – sie ist selbst Opfer.