Woher kommt der Strom?

Daten der Strombörse

  1. #1 von Heimchen am Herd am 21/09/2018 - 20:35

    „Woher kommt der Strom?“

    Natürlich aus der Steckdose! 🙂

  2. #2 von Sophist X (@sophist_x) am 21/09/2018 - 20:46

    Setzen Sie 0 Megawattstunden für Photovoltaik zu den Kosten ins Verhältnis. Tipp: Jeder Wert für Kosten >0 führt zum gleichen Ergebnis.
    Vom Flächenverbrauch der Solarparks und den nicht im Ansatz untersuchten Auswirkungen der mit Siliziumplatten bekachelten Flächen auf Wetter und Umwelt fange ich gar nicht erst an…

  3. #3 von Cheshire Cat am 21/09/2018 - 21:40

    Woher kommt der Strom das Bild?

    Bitte Link.

  4. #4 von Sophist X (@sophist_x) am 21/09/2018 - 22:11

    >#3 von Cheshire Cat am 21/09/2018 – 21:40
    >Woher kommt der Strom das Bild?
    >Bitte Link.

    Ehrlich gesagt fand (sogar) ich die 0MWh Solarstrom etwas seltsam. Das hindert mich freilich nicht an einer Polemik.
    https://www.energy-charts.de/price_de.htm

    Jeden Tag gibt es einen Solarpeak bei der Erzeugung, was unvermeidlich ist. Woher die Liste stammt, ist damit eigentlich nicht mehr allzu interessant.

    Witzig sind die Negativpreise in der verlinkten Grafik. Die bedeuten, dass Stromerzeuger Geld bezahlen, wenn jemand ihren Strom abnimmt (aber natürlich bezahlen sie das nicht an den dummen Michel, der legt immer drauf).

  5. #5 von Cheshire Cat am 21/09/2018 - 23:10

    @#4 von Sophist X (@sophist_x) am 21/09/2018 – 22:11

    Unter
    https://www.energy-charts.de/price_de.htm
    kann man ohne JavaScript nichts sehen
    (also für Sicherheitsbewusste inakzeptabel).

    Ist auch nicht klar, warum es vom Fraunhofer-Institut ist – es sollte eigentlich etwas von der Strombörse selbst geben (Google findet aber nichts).

    „Witzig sind die Negativpreise in der verlinkten Grafik. Die bedeuten, dass Stromerzeuger Geld bezahlen, wenn jemand ihren Strom abnimmt“

    Auf dem Bild:
    Realisierte Erzeugung: 56.016 MWh
    Realisierter Stromverbrauch: 63.566 MWh

    Es gibt also laut dieses Bildes ein Defizit bei der Erzeugung, der im Ausland zugekauft werden muss.
    Irgendwas stimmt nicht.

  6. #6 von Cheshire Cat am 21/09/2018 - 23:33

    ES GEHT ABER AUCH OHNE STROM
    Uschis Heizung für ganz Nord-Deutschland pünktlich zum Herbstbeginn gezündet:


    Nach Abschuss von Bundeswehrraketen auf das trockene Moorland in Meppen bekommt die Von der Leyen-Truppe aufgrund mangelnder Ausrüstung den Brand nicht unter Kontrolle.

    Auf die Idee, Torf mit Raketten zu beschießen, muss man / frau erst kommen.
    Nobelpreisverdächtig!

  7. #7 von Lancelot am 22/09/2018 - 00:11

    Kein Strom aus Sonnenenergie? Die Sonne bringt es an den Tag, dass Solarzellen nutzlos sind. 🙂

  8. #8 von quotenschreiber am 22/09/2018 - 10:06

    Nach Sonnenuntergang erzeugen Solarzellen nix.