Rettet Claus Kleber!

Von Henryk M. Broder

Natürlich hat es eine Wirkung, wenn Sie regelmäßig das heute journal sehen. Sie stumpfen ab oder Sie fangen plötzlich an zu hyperventilierten, Sie können hinterher nicht einschlafen, oder Sie träumen, dass Sie von Aliens nach Mainz entführt werden. Aber Sie lernen auch viel dazu, zum Beispiel, wie alles mit allem zusammenhängt. Man muss es nur sehen wollen./ mehr auf der Achse …

  1. #1 von Gudrun Eussner am 14/09/2018 - 18:47

    Der Claus Kleber der Tageszeitung Le Figaro heißt Philippe Gélie. Von dem kann Claus Kleber noch lernen. Philippe Gélie ist nur noch komisch. Hier eine Auswahl:
    http://eussner.blogspot.com/search?q=philippe+g%C3%A9lie+trump

    Auf meiner alten, im Orkus versunkenen Website gab es ca. ein Dutzend Artikel über den Jünger des Messias Barack Obama, 2008 und 2009. Da hat er sich dem zu Füßen geworfen.

    Heute geifert er gegen Donald Trump, und das ist oftmals derartig faktenbefreit, daß einem der Mann leid tun kann.

  2. #2 von Heimchen am Herd am 14/09/2018 - 20:38

    „Natürlich hat es eine Wirkung, wenn Sie regelmäßig das heute journal sehen. Sie stumpfen ab oder Sie fangen plötzlich an zu hyperventilierten, Sie können hinterher nicht einschlafen, oder Sie träumen, dass Sie von Aliens nach Mainz entführt werden.“

    Da ich überhaupt keine Nachrichtensendungen mehr schaue, egal ob bei ZDF oder ARD, geht es
    mir wunderbar! Denn verscheißern kann ich mich selber!

  3. #3 von Sophist X (@sophist_x) am 14/09/2018 - 21:54

    Da ist nichts mehr zu retten. Das Gestammel dieses Typen hatte nicht das geringste mit dem Inhalt des Beitrags zu tun. Was haben judenhassende Moslembälger in Deutschland mit Trump und Merkels Hetze zu tun?

  4. #4 von Cheshire Cat am 15/09/2018 - 00:12

    „Ja, an allem ist der Donald schuld, und wenn es morgen Kröten vom Himmel regnet oder Claus Kleber sich nicht erinnern kann, wo er seinen Tretroller geparkt hat, wird auch daran Trump schuld sein. Wie nennt man so etwas? Passion, Obsession oder Regression?“

    PROSTITUTION
    infolge der DEGENERATION

    https://www.tagesspiegel.de/medien/nach-geschichte-ueber-fluechtlinge-claus-kleber-kaempft-im-zdf-heute-journal-mit-den-traenen/12182786.html
    Nach Geschichte über Flüchtlinge
    Claus Kleber kämpft im ZDF-„heute journal“ mit den Tränen

    „Rettet Claus Kleber!“

    Rettung vor Degeneration leider nicht möglich.
    Nur ISOLATION.

  5. #5 von Cheshire Cat am 15/09/2018 - 00:20

    DDR1 ist allerdings noch ein Stück weiter:

    NEUES AUS DER ANSTALT
    Abteilung ORGEL-NACHRICHTEN

    *https://twitter.com/AkifPirincci/status/1039613237799649286
    Zum ersten Mal, wirklich zum ersten Mal in Deutschland wird in Tagesthemen, einer News-Sendung, in dem Beitrag über Hans-Georg Maaßen, dem Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutzes, manipulierende bzw. dunkle Stimmung erzeugende Musik unterlegt. Goebbels at is best!

  6. #6 von Cheshire Cat am 15/09/2018 - 00:26

    Der Wahrheit halber muss man anmerken, dass der Klebrige Claus nicht alleine das Feld „Manipulation“ beackert.

    https://web.de/magazine/politik/us-praesident-donald-trump/donald-trump-wirft-google-manipulierte-ergebnisse-33136080
    Donald Trump wirft Google manipulierte Ergebnisse vor

    Donald Trump hat sich selbst gegoogelt und ist vom Ergebnis enttäuscht. Nun droht er dem Suchmaschinenkonzern mit Konsequenzen.

    „Sie haben es manipuliert, für mich und andere, so dass fast alle Geschichten und Nachrichten schlecht sind“, schrieb Trump in einem frühmorgendlichen Tweet um 5:24 Uhr (Ortszeit, 11:24 Uhr MESZ).

    „Google und andere unterdrücken Stimmen von Konservativen und verstecken Informationen und Nachrichten, die gut sind“, schrieb Trump zehn Minuten später in einem zweiten Tweet. „Sie kontrollieren, was wir sehen können und was nicht. Das ist eine sehr ernste Situation – wird in Angriff genommen werden!“

  7. #7 von carambolage am 15/09/2018 - 11:12

    Bevor dieser Fatzke Kleber die richtigen Assoziationen zieht – das will und darf er nicht, weil da wären wir wieder beim Islam – muss er sich sein Mütchen an Trump kühlen. Ob das irgendeinen Zusammenhalt ergibt, oder nicht. Der ist schon krank!

  8. #8 von Axel Kuhlmeyer am 16/09/2018 - 08:59

    Unterlassungen und Lügen verbiegen Körper und Seele.

    Steht Frau Merkel während der Tagesschau neben dem Herrn Kleber und dirigiert ihn?
    „Drehen fie fich gefälligsf weiter nach linkf oder ich verfetzfe fie!“

  9. #9 von Axel Kuhlmeyer am 16/09/2018 - 09:11

    Herr Kleber tritt wohl im „heute journal“ auf. Beim schnellen Weiterswitchen ist der banale
    Unterschied zwischen DDR 1 und DDR 2 nicht zu erfassen.