Monitor deckt auf: Es gibt gar keine Flüchtlinge!

  1. #1 von Cheshire Cat am 22/07/2018 - 16:29

    Flüchtling ist man im ersten sicheren Land.
    Wer das Land mit der besten Versorgung sucht, ist kein Flüchtling, sondern ein ILLEGALER MIGRANT / ASYL-BETRÜGER.
    Es gibt kein (Menschen)Recht, sich das beste Land auszusuchen / nach Wunsch zu siedeln.
    Das steht sowohl im GG (Art 16a) als auch im Asylgesetz (AsylG).

    Da BRD nur von sicheren Ländern umgeben ist, sind alle Personen, die BRD-Grenzen auf dem Landweg ohne Einreiseberechtigung überschreiten keine Flüchtlinge, sondern KRIMINELLE ILLEGALE (illegaler Grenzübertritt).
    Entsprechend sidn auch alle Folgen der illegalen Einreise (Asylbescheide, Aufenthalterlaubnisse, Gewährung der Sozialleistungen) illegal.

    Wer diese massenhafte Illegale Einreise organisiert, sind wahnsinnige Verbrecher.

  2. #2 von Heimchen am Herd am 22/07/2018 - 16:55

    „Monitor deckt auf: Es gibt gar keine Flüchtlinge!“

    Da hat sich Monitor aber ein paar ahnungslose Trottel ausgesucht, die nichts mitbekommen haben,
    oder wollen! Wir werden nur noch verarscht von den Medien!

  3. #3 von Cheshire Cat am 22/07/2018 - 17:00

    Hoppla
    SPANIEN KOLLABIERT SCHON UNTER DEM GOLDLAST.

    https://www.dw.com/de/spaniens-fl%C3%BCchtlingshilfe-vor-dem-kollaps/a-44745936
    Spaniens Flüchtlingshilfe vor dem Kollaps?

    „Die abgeladenen Neger irren nicht durch Madrid!
    Sie suchen Merkelland!
    Und sie werden es finden!“
    (PI-Fund)

  4. #4 von Heta am 22/07/2018 - 18:35

    „Monitor“ hatte auch eine Säulengrafik parat, die den gewaltigen Flüchtlingsrückgang belegen sollte – Alexander Wendt hat indes genauer hingeguckt: Selbst die ist geschummelt, man kann auch sagen gelogen, Wendt brauchte nur Kästchen zu zählen:

    https://www.publicomag.com/2018/07/alternative-saeulen/

    Wo ist eigentlich Gudrun, habt Ihr Euch mit der verkracht? Sie fehlt!

  5. #5 von Heimchen am Herd am 22/07/2018 - 19:53

    Aber Heta, Du weißt doch sonst immer alles! 😉

    Hier ist sie doch:

    scheylock 22. Juli 2018 at 17:19

    „Auf Ersuchen der USA, Kanadas und der europäischen Staaten hat Israel einen humanitären Einsatz beendet, um Mitglieder der syrischen Zivilorganisation („Weißhelme“) und ihre Familien zu retten. Sie wurden aus dem Kriegsgebiet in Südsyrien in ein Nachbarland evakuiert“, so Nahshon via Twitter.

    ?Zuvor war berichtet worden, dass verschiedene diplomatische Quellen Kanada, Großbritannien und Deutschland als mögliche Umsiedlungsländer für etwa 1000 Mitglieder der Organisation genannt hatten. Das US-Außenministerium gab bekannt, dass die Vereinigten Staaten 6,6 Millionen Dollar für die Tätigkeit der „Weißhelme“ und der Uno in Syrien bereitstellen würden.

    Das russische Außenministerium bezeichnete die Tätigkeit der „Weißhelme“ als einen Teil der Verleumdungskampagne gegen die syrische Regierung. Der Präsident Syriens, Baschar al-Assad, erklärte, dass Mitglieder der „Weißhelme“ in der Tat Anhänger von Al-Qaida seien.

    Israel hat „Weißhelme“ aus Syrien evakuiert – Außenministerium
    *https://de.sputniknews.com/panorama/20180722321655019-israel-weisshelme-syrien-evakuiert/

    Na, die passen doch gut nach Deutschland. Judenhasser finden hier unbegrenzt Aufnahme.

    http://www.pi-news.net/2018/07/syrien-800-weisshelme-evakuiert-deutschland-nimmt-gerettete-auf/

    Bitteschön, da ist sie! 😉

  6. #6 von Cheshire Cat am 22/07/2018 - 20:30

    @#4 von Heta am 22/07/2018 – 18:35
    „Wo ist eigentlich Gudrun, habt Ihr Euch mit der verkracht?“

    Ich war es nicht und habe auch sonst nichts bemerkt.
    Ich weiß allerdings nicht, was im Meinungsstrang passiert.

    Grundsätzlich geht es aber hier ziemlich gesittet zu.
    Es gibt hier nur eine Person, die manchmal schlechte Laune Hat,
    aber, Gott sei dank, nicht zu oft.
    Mit dem Gezänk auf PI ist es trotzdem nicht zu vergleichen.

    Du könntest hier öfter schreiben.
    Ich schätze Deine Beiträge außerordentlich.

    Mit miezekatzerischen Grüßen
    Dein Cheshire Cat

  7. #7 von Heimchen am Herd am 22/07/2018 - 20:41

    #6 von Cheshire Cat am 22/07/2018 – 20:30

    Schleimer!

  8. #8 von Sophist X (@sophist_x) am 22/07/2018 - 22:26

    Im Land steht die Armee von Shitholistan und bereichert die Kriminalstatistiken, und Monitor meldet alles paletti an der Ostfront. Wir haben wohl wieder April 1945. Das ist so daneben, dass das Drehbuch direkt von Altmaier stammen könnte

  9. #9 von tyrannosaurus am 23/07/2018 - 01:23

    MIGRATION – Definition in der Biologie lt. Wahrig Fremdwörterlexicon DTV 2003:
    „Migration = Wirtswechsel von Parasiten
    Wanderung von Zugvögeln“.

  10. #10 von Sophist X (@sophist_x) am 23/07/2018 - 08:33

    h ttps://www.muenchen.de/aktuell/2018-07/grossdemo-muenchen-fluechtlingspolitik.html

    Laut Merkels öff-recht. Vasallen bei Monitor gibt es gar keine Flüchtlinge. Alles nur Illusionen von der Illusionisten bei der AfD. Wieso protestiert dann Merkels FDJ in München gegen die Flüchtlingspolitik der CSU? Gibt es etwa doch irgendwo Flüchtlinge, denen die CSU das Geld deutscher Steuerzahler verweigert?
    Das passiert, wenn Propaganda nicht ordentlich koordiniert wird.