„Das ist bewusst geschaffene Seenot, keine Rettung“!

Fundstück von Volker Seitz

„Das Phänomen ist überall in Europa gleich: Links meint man im Besitz der Wahrheit über Humanität und Flucht zu sein und treibt damit die Leute den Rechten so lange zu, bis sie die Macht haben.“ Gastkommentar von Boris Palmer/Bündnis 90/Die Grünen

Tübingen (kath.net) „Je mehr die Linke uns beleidigt, desto mehr Bürger geben uns die Stimme“ – Salvini, Lega Chef, Hafen-Schließer. Mehr auf kath.net …

  1. #1 von Cheshire Cat am 30/06/2018 - 15:20

    DEMNÄCHST IN DEINEM HAUS

  2. #2 von Heimchen am Herd am 30/06/2018 - 15:51

    Leonore am 29.6.2018
    „… denn sie wissen nicht, was sie tun“
    Wenn Herr Palmer damit Tucholsky assoziiert, bitte. Ich denke dabei an unseren Herrn Jesus Christus, der am Kreuz für seine Peiniger gebetet hat. – Genauso ungenau argumentiert er, wenn er behauptet, es sei übertrieben, den Untergang des Abendlandes zu befürchten, weil in Deutschland doch angeblich nur „5% Muslime“ wären. Hat er die selber gezählt? Er als Politiker sollte wissen, daß die Religionszugehörigkeit zum Islam in Deutschland nicht im Paß steht und es hier nur Schätzungen gibt. Und daß leider oftmals die 2. oder 3. Generation von muslimischen Zuwanderern radikaler ist als die urspünglichen „Gastarbeiter“. Und in vielen Städten sind deutsche Kinder schon in der Minderheit. Was ist in 15 Jahren? – Wer die Geschichte Nordafrikas, einst blühende christliche Hochkultur, jetzt von vielen nicht mal als „sicheres Land“ für Abschiebungen betrachtet, kennt und die Warnungen der Kopten in D zur Kenntnis genommen hat, der kann Palmers Äußerungen nur als verantwortungslos empfinden.

    ************************************************************************************************

    Sehr guter Kommentar von Leonore! Ich sehe es ganz genauso!