Der mächtigste Mann der Welt …

… bläst den Mächtigen den Marsch:

Wie das „Wall Street Journal“ unter Berufung auf Teilnehmerkreise berichtete sagte Trump bei einem Gespräch über Einwanderung zu Japans Regierungschef Shinzo Abe: „Shinzo, du hast dieses Problem nicht, aber ich kann dir 25 Millionen Mexikaner schicken und du wirst sehr bald nicht mehr im Amt sein.“

Trumps Bemerkung habe im Raum für Irritationen gesorgt, berichtet die Zeitung unter Berufung auf einen EU-Vertreter. Später habe Trump dann über den Iran und Terrorismus geredet und zu seinem französischen Kollegen Emmanuel Macron gesagt: „Du müsstest darüber Bescheid wissen, Emmanuel, weil alle Terroristen in Paris sind.“

weiter bei ntv

  1. #1 von Klaus Pohl am 18/06/2018 - 20:07

    Wo er Recht hat , hat er Recht

  2. #2 von Sophist X (@sophist_x) am 18/06/2018 - 20:08

    Warum sollte er auch nur die geringste Rücksicht auf dieses verkommene, verlogene Pack nehmen? All diese Berichte bestärken bloß die in ihrer Meinung, die ihn weder gewählt haben noch jemals wählen werden, und sie machen ungewollt Werbung für ihn bei seinen Anhängern.


    h ttps://www.youtube.com/watch?v=WUhOOX4JNX0

  3. #3 von Cheshire Cat am 18/06/2018 - 20:24


    Merkel: Wem gehört Krim?

    Trump: Krim ist ein Teil Russlands und die Ukraine zählt zu den korruptesten Ländern weltweit.

    https://de.sputniknews.com/politik/20180614321165120-trump-krim-russland-anerkennung-medien/
    US-Präsident Donald Trump sieht die Schwarzmeer-Halbinsel Krim einem Bericht des Nachrichtenportals BuzzFeed News* zufolge als Teil Russlands. …

    Zugleich stellte der US-Präsident die Hilfe in Frage, die die G7 der Ukraine erweist. „Die Ukraine zählt zu den korruptesten Ländern weltweit“, wurde Trump von einem Diplomaten zitiert, der anonym bleiben wollte.

    *https://www.buzzfeed.com/albertonardelli/trump-russia-crimea?utm_term=.vxGRxYVPlL#.rkgMPL9k2n

  4. #4 von Cheshire Cat am 18/06/2018 - 20:30

    „wie ein Elefant“

  5. #5 von Cheshire Cat am 18/06/2018 - 21:27

    https://www.welt.de/politik/ausland/article177760098/Donald-Trump-Menschen-in-Deutschland-wenden-sich-gegen-ihre-Regierung.html

    „Die Menschen in Deutschland wenden sich gegen ihre Führung“, schrieb Trump am Montag im Kurzbotschaftendienst Twitter. Das Thema Migration „erschüttert die ohnehin schon prekäre Koalition in Berlin“, fügte er hinzu.

    Die Kriminalität in Deutschland sei deutlich gestiegen, behauptete Trump. „Es war ein großer Fehler in ganz Europa, Millionen von Menschen hereinzulassen, die die Kultur so stark und gewaltsam verändert haben“, fügte er hinzu. „Wir wollen nicht, dass das, was mit der Immigration in Europa passiert ist, uns auch passiert“, fuhr Trump fort.

    Es sieht immer mehr so aus, dass die US Regierung entschieden hat, Mehrkill und ihre Bande endlich zu entsorgen.
    Dafür ist allerdings Drehhofer mit seinen bayerischen Wadenbeißern offensichtlich ungeeignet.
    Das muss jemand anders übernehmen.

  6. #6 von Heimchen am Herd am 18/06/2018 - 22:24

    „Der mächtigste Mann der Welt …
    … bläst den Mächtigen den Marsch:“

    Er hat seine ganz eigene Art, alleine wie er mit Kim Jon Un umgegangen ist, einfach herrlich!

    Der kleine Raketenmann und der große Raketenmann! 😉

  7. #7 von Axel Kuhlmeyer am 19/06/2018 - 09:24

    Unser mächtigster Mann im Amt, Sie wissen schon, der Ukrainekrieganheizer, insofern Mitschuldiger
    an so vielen zivilen Opfern, auch als der Mann mit der ganz besonderen Ausstrahlung bekannt. –

    Nun dieser Intelligenzbolzen, den jeder vernünftige Mensch als KRETIN erkennt, hat die Stirn
    das Thomas Mann Haus in USA einzuweihen.

    Sinn sollte wohl sein Mr. Trump zu verdeutlichen,
    wie bereichernd Flüchtlinge sein können. Dieser hat den Braten wohl gerochen und beißt nicht an:
    ohne Einladung ins Office muß der Gedemütigte wieder zurück in das Land der Ideologie
    „Flüchtlinge sind ja sooo bereichernd!“

    Mia und viele andere Opfer wären da allerdings anderer Meinung. Was den grauhaarigen
    Kretin in keiner Weise tangiert.
    Idioten sind so definiert, daß sie keine Verbindung zur Realität verspüren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.