Möglicher Terroranschlag in Lüttich

In der belgischen Stadt sind heute zwei Polizisten und ein Passant von einem mutmaßlichen Terroristen erschossen worden. Der Moment, in dem der Angreifer durch die Polizei eliminiert wurde, ist auf Video festgehalten worden. Der Mann soll die beiden Beamten von hinten mit einem Messer angegriffen haben, bevor er eine ihrer Waffen griff und beide erschossen hat.
Ein drittes Opfer wurde auf dem Beifahrersitz eines geparkten Autos erschossen, zwei weitere Personen wurden bei dem Vorfall verletzt. Der Mann lief dann in eine nahe gelegene Schule, wo er eine Frau als Geisel nahm. weiter bei RT

  1. #1 von Klaus Pohl am 29/05/2018 - 17:07

    Ich nehme mal an ,Einzelfall eines Psychisch kranken

  2. #2 von Cheshire Cat am 29/05/2018 - 17:45

    @#1 von Klaus Pohl am 29/05/2018 – 17:07
    „Einzelfall eines Psychischkranken“

    Der Richter fragt: „Herr Anwalt, haben Sie nicht was vergessen?“
    – „Ach ja, der Angeklagte ist schuldunfähig, er hat Islam.“

    http://www.pi-news.net/2018/05/islamterror-in-bruessel-allahu-akbar-moslem-toetet-drei-menschen/
    Islamterror in Lüttich: „Allahu Akbar“-Moslem tötet drei Menschen

  3. #3 von Cheshire Cat am 29/05/2018 - 18:12

    Was ist schon Terroranschlag gegen Staatsputsch:

    http://www.manager-magazin.de/politik/europa/kommentar-sergio-mattarella-macht-italien-zum-anti-euro-land-a-1209866.html
    So verzocken sich die Euro-Freunde in Italien

  4. #4 von Axel Kuhlmeyer am 29/05/2018 - 18:16

    „Der Islam gehört mittlerweile auch zu Deutschland!“
    Für dieses Mal hat er Deutschland verschont.

    Solange Politiker tief schlafen und sich beharrlich weigern, den verborgenen Charakter dieser
    im Grunde abscheulichen Ideologie zu erforschen, muß es leider heißen:

    nach dem letzten Anschlag ist vor dem nächsten Anschlag.
    Wie der wohl aussehen mag? Wieviele Tote und Verletzte fordert er? Wo und wann?

  5. #5 von tyrannosaurus am 29/05/2018 - 19:30

    Ich erinnere an DAVID S. dem Shooter von MÜNCHEN!
    Der dann schließlich zu ALI DAVOUD SONOLI aus IRAN mutierte.
    Und der KURDE der in MÜNSTER den Autojihad veranstaltete wurde „Jens“ genannt!
    Offiziell wurde kein Bild veröffentlicht und die Sache verschwand auffällig schnell aus den Medien.
    Was macht eigentlich OBERLEUTNANT FRANCO von der FRANCO/ALLEMANIA BRIGADE stationiert im FRANKENREICH?
    Hat den schon jemals jemand gesehen?
    Ist der wieder im Nirwana verschwunden aus dem er plötzlich aufgetaucht ist?
    Die Bären die man uns aufbinden will werden immer schwerer.

  6. #6 von tyrannosaurus am 29/05/2018 - 19:34

    Warum tragen die Polizistinnen keinen Körperschutz und personengebundene Waffen?
    Im Kampfgebiet des iSS-Lam muss man jederzeit mit einem Angriff rechnen.
    Das wußte EL CID, SOBIETZKI und auch die KAISERLICH ÖSTERREICHISCHEN HUSAREN.

  7. #7 von Heimchen am Herd am 29/05/2018 - 20:49

    „Möglicher Terroranschlag in Lüttich“

    Auch wenn es unseren Staatsmedien und Altparteien nicht passt, ja, es war ein Terroranschlag!
    Und das ausgerechnet heute, wo Merkel in Solingen ihren großen Auftritt hatte!

    „25 Jahre nach dem Brandanschlag von Solingen hat Kanzlerin Merkel bei der Gedenkfeier konsequentes Vorgehen gegen Rechtsextremismus versprochen.“

    http://www.tagesschau.de/inland/brandanschlag-solingen-103.html

    Und dann macht dieser Moslem wieder alles kaputt!