Asylskandal auch in Düsseldorf

EXPRESS wurden jetzt Dokumente bekannt, die laut mehrerer gekündigter Mitarbeiter auf „desaströse Zustände“ in der Düsseldorfer Außenstelle Erkrather Straße 349 und an weiteren Standorten im Land hinweisen: Resignation, mangelhafte Schulung, falsche Bescheide und sogar Terrorismus-Gefahr.

Als EXPRESS vor zwei Wochen berichtete, dass das BAMF an der Graf-Recke-Straße für fast leere Büros monatlich 60.000 Euro verschleudere und die BAMF-Zentrale in Nürnberg das sofort dementierte, entlarvten ehemalige befristet beschäftigte Mitarbeiter das „Dementi“ als falsch und übergaben EXPRESS ein Dokument aus einer Personalversammlung, das den EXPRESS-Bericht bestätigt. weiter bei BILD

  1. #1 von Bremer Esel am 29/05/2018 - 15:56

    Niemand will Deutschland abschaffen!

    das Ziel der europäischen Integration und auch vor dem Hintergrund einer gemeinsamen Unionsbürgerschaft eingeführt“ worden.

    http://www.dernewsticker.de/news.php?title=Immer+mehr+Eingeb%FCrgerte+behalten+alte+Staatsb%FCrgerschaft&id=355325&i=ebbfkn

    Unionsbürgerschaft heisst dann soviel wie „die Vereinigten Staaten Europas“ mit einer Armee und einem Präsidenten.

  2. #2 von Cheshire Cat am 29/05/2018 - 17:36

    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/854-23-mai-2018

    Die Demokratie ist die politische Regierungsform, in der der Bürger die öffentlichen Interessen denjenigen anvertraut,

    denen er niemals seine privaten Interessen anvertrauen würde.

    Nicolás Gómez Dávila