Islam (auch) in Dunkeldeutschland

„Wie fühlt sich eine Burka an?“: Dresden bietet kostenlose Islam-Kurse für Deutsche an

Der katholische Bischof Franz-Josef Overbeck hatte bereits 2015 die Deutschen aufgefordert, sich an Asylbewerber anzupassen. „So wie die Flüchtlinge ihre Lebensgewohnheiten ändern müssen, werden auch wir es tun müssen.“

Nun leistet auch die Stadt Dresden ihren Beitrag dazu: Am 11. Juni findet der Kurs der Volkshochschule Dresden „Kopftuch und Hijab in Dresden – Kleiderordnungen im Islam“ statt. Mehr über die Kleidung im Islam, die mit den Islam nichts zu tun hat, auf unzensuriert.at …

  1. #1 von Sophist X (@sophist_x) am 28/05/2018 - 12:45

    „Wie fühlt es sich an, eine Burka zu tragen?“
    „Wie fühlt es sich an, keine Burka zu tragen?“
    „Wie fühlt es sich an, verprügelt, vergewaltigt, und ermordet zu werden, weil man keinen Lappen um den Kopf hat?“

    Alles sehr spannende Fragen.

  2. #2 von Heimchen am Herd am 28/05/2018 - 17:19

    „Den Deutschen sollen mit der geförderten Veranstaltung die Vorzüge der islamischen Kleidung nähergebracht werden. Warum, stellt sich die Frage? Etwa, damit die Deutschen die Landnahme durch Moslems nicht nur akzeptieren, sondern deren Gesellschaftsvorstellungen demnächst übernehmen?“

    Zu dem ganzen Wahnsinn kann ich nur sagen: „Nur über meine Leiche“!
    Wer sich als westliche, aufgeklärte Frau für so einen Scheiß interessiert, kann nicht ganz dicht
    sein!

    Vielleicht sollte man den Damen mal die Vorzüge einer Zwangsjacke näherbringen, das ist
    auch sehr spannend!

  3. #3 von Cheshire Cat am 28/05/2018 - 19:56

    „Der katholische Bischof Franz-Josef Overbeck hatte bereits 2015 die Deutschen aufgefordert, sich an Asylbewerber anzupassen. „So wie die Flüchtlinge ihre Lebensgewohnheiten ändern müssen, werden auch wir es tun müssen.““

    Der Klerus geht mit gutem Beispiel voran.
    Inshallah!

  4. #4 von Cheshire Cat am 28/05/2018 - 19:57

    „Am 11. Juni findet der Kurs der Volkshochschule Dresden „Kopftuch und Hijab in Dresden – Kleiderordnungen im Islam“ statt.“

    Für hässliche Frauen haben islamische Kleiderordnungen unbestrittene Vorteile.
    Das wäre eine plausible Erklärung für ihre freiwillige Anpassung.