Polizei entschuldigt sich

… Die Polizei sieht sich ihrem Auftrag verpflichtet, das Demonstrationsrecht durchzusetzen. Dieses Recht stehe auch der AfD zu, hieß es. „Die Versammlungsfreiheit gilt für alle“, sagte Polizeisprecher Thomas Neuendorf. „Jeder darf demonstrieren, wenn er sich an die Gesetze hält. Aber das muss jede Gruppe auch der anderen zugestehen.“ Am Freitag twitterte die Polizei: „Egal mit welcher Meinung Sie am kommenden Wochenende bei uns in #Berlin demonstrieren gehen, bitte nicht vergessen: Wir schützen nicht das Thema Ihrer Versammlung, sondernvM Ihre Versammlungsfreiheit!“… Mehr in der BZ …

  1. #1 von tyrannosaurus am 27/05/2018 - 11:27

    Wie einst in der WEIMARER REPUBLIK:
    ROTFRONTFASCHISTEN marschieren gegen die bürgerliche Vernunft!
    Allerdings fehlt als Gegenpart der SAalschutz.

  2. #2 von Cheshire Cat am 27/05/2018 - 14:24