„Kopftuchmädchen“ in London

  1. #1 von Klaus Pohl am 24/05/2018 - 14:32

    Die lieben ihre Unterdrückung

  2. #2 von Asatru am 24/05/2018 - 15:49

    Neeee… Das ist das Revival des BDM… *grummel!

  3. #3 von Jens am 24/05/2018 - 16:33

    Alle einkassieren mit Kind & Kegel und mit Frachtmaschinen über irgendein islamisches Shirthole entsorgen…

  4. #4 von Axel Kuhlmeyer am 24/05/2018 - 17:25

    Da wird mir mulmig! Beunruhigend zudem heute eine Nachricht des MI 5, im verstärkten Maße
    „ethnic minorities“ in die Dienste zu schleusen. Ob das schon im Zusammenhang mit der
    -Schwarzen Parade- oben steht?

    Immerhin, sie verstehen es recht gut, Feuer zu machen und danach den Feuermann zu mimen;
    um zu unterstreichen, wie sehr wir sie benötigen.

    Alles mit dem Ziel, das System zu durchschauen, um es eines schönen Tages kurzzuschließen
    und zu übernehmen.

  5. #5 von Axel Kuhlmeyer am 24/05/2018 - 17:26

    Da kann einem mulmig werden.

  6. #6 von Cheshire Cat am 24/05/2018 - 18:30

    @#2 von Asatru am 24/05/2018 – 15:49
    „Neeee… Das ist das Revival des BDM…“

    Was ist schon BDM gegen Moslem-Mädels

  7. #7 von Heimchen am Herd am 24/05/2018 - 19:42

    „Kopftuchmädchen“ in London“

    Warum geht es da überhaupt? Wofür oder wogegen demonstrieren diese Frauen eigentlich?
    Diese Information bekommt man leider nicht!

    Auf reden Fall wirkt diese Demonstration der Kopftuchfrauen auf mich sehr beängstigend!
    Soll das die Zukunft aller Frauen im Westen sein? Dann gute Nacht!

  8. #8 von Heimchen am Herd am 24/05/2018 - 19:45

    #7 von Heimchen am Herd am 24/05/2018 – 19:42

    Korrektur:

    Worum geht es da überhaupt?
    Auf jeden Fall…

    Es muss am schwülen Wetter liegen… 😉

  9. #9 von GrundGesetzWatch am 25/05/2018 - 01:00

    Das Video ist zwar schon zwei Jahre alt. Interessant ist, dass bei Minute -0:41 die Schahada, das islamische Glaubensbekenntnis, als schwarze Flagge zu sehen ist. Dies war die Kriegsflagge von Mohammed.

  10. #10 von Axel Kuhlmeyer am 25/05/2018 - 12:08

    Nr. 4, Korrektur, Axel Kuhlmeyer: Nicht MI5, sondern MI6

  11. #11 von tyrannosaurus am 25/05/2018 - 22:18

    Und alles so schön bunt!