Türken, die den Koran falsch verstanden haben

  1. #1 von Quid pro quo am 01/05/2018 - 08:23

    Leider schauen sich die bunten Hochverräter*innen solche Videos nicht an.

  2. #2 von Lokaldemokrat am 01/05/2018 - 08:54

    Welch ein tief sitzender Hass diesen Geisteskranken eingetrichtert wurde.
    Zu wissen, daß in jeder Moschee dieser Schwachsinn verbreitet wird.
    Menschen, die den Islam immer noch nicht verstanden haben, sind auch Geistesgestört.

  3. #3 von Sophist X (@sophist_x) am 01/05/2018 - 09:57

    Die Aussagen sind zu ähnlich, als dass es sich diese Gestörten unabhängig voneinander hätten ausdenken können. Das sind in dieser Kultur gängige und akzeptierte Ansichten.

  4. #4 von Cheshire Cat am 01/05/2018 - 15:54

    „Türken, die den Koran falsch verstanden haben“

    Koran kann man nicht falsch verstehen.
    Dort sind Befehle ganz klar und für jeden verständlich fotmuliert:

  5. #5 von Klaus Pohl am 01/05/2018 - 18:22

    Unsere Politiker sind entweder zu Dumm oder zu Faul den Koran zu lesen,da steht alles schwarz auf weiss und einen Moderaten Islam gibt es nicht.

  6. #6 von Heimchen am Herd am 01/05/2018 - 19:01

    „Türken, die den Koran falsch verstanden haben“

    Im Gegenteil, die Moslems haben den Koran vollkommen richtig verstanden!

    Apropos Imad Karim:

    Imad Karim in Karlsruhe: Islam, Scharia – und dann? 16.03.2018

    Imad Karim ist im Libanon geboren. Er setzt sich für die freiheitlich demokratische Grundordnung in Deutschland ein. Seit Beginn der Flüchtlingskrise engagiert sich Karim in der medialen Kritik an dem politischen Islam. Sehen und hören sie in diesem Video seine eindringliche Warnung vor der Verbreitung des Islams in Deutschland.

  7. #7 von Cheshire Cat am 01/05/2018 - 21:29

    !!!!!!!!!!!!!!!! SCHOCK !!!!!!!!!!!!!!!!
    Mehrkills Wahn ist ansteckend
    Ein neuer Prophet ist erschienen:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article175956364/Horst-Seehofer-plant-neue-Islamkonferenz-fuer-deutschen-Islam.html
    Seehofer plant neue Islamkonferenz – für „deutschen Islam“