Hitlers Geburtstag zünftig feiern

Nazis dürfen jubeln. Endlich können sie Hitlers Geburtstag, am heutigen 20. April, wieder ganz zünftig und nach ihrem Geschmack feiern. Mit Hakenkreuzbinde. Die Staatsanwaltschaft Konstanz hat genehmigt, dass Träger von Hakenkreuzbinden mit freiem Eintritt zu einer Theatervorstellung eines türkischen Regisseurs belohnt werden. Zahlreiche Anzeigen und Proteste der jüdischen Gemeinde blieben erfolglos. Bericht bei RT

  1. #1 von Heimchen am Herd am 20/04/2018 - 21:32

    Siehe auch:

    Das Theater Konstanz hat derzeit auffällig viel überregionale Berichterstattung.

    Der Plan, die Farce „Mein Kampf“ der Theaterlegende George Tabori unter der Regie des Comedian Serdar Somuncus aufzuführen hat – und so wurde es wohl vorausgesehen – nicht für diese Aufmerksamkeit ausgereicht. Und so entstand die Idee, bereits mit dem Ticketverkauf zu provozieren.

    Das Spektakel (Debord) beginnt im Foyer, wie das Theater – mittlerweile abgeschwächt – preisgibt: „Mit dem regulären Erwerb einer Eintrittskarte in der Kategorie ihrer Wahl bieten wir Ihnen an, im Theatersaal einen Davidstern als Zeichen der Solidarität mit den Opfern der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft zu tragen. Sie haben auch die Möglichkeit kostenlos ins Theater zu gehen: Für eine Freikarte erklären Sie sich bereit, im Theatersaal ein Hakenkreuz-Symbol zu tragen. Die Symbole erhalten Sie vor der Vorstellung am Einlass zum Zuschauerraum. Mit Verlassen des Zuschauerraums sind die Symbole abzugeben.“

    Und weil auch das nicht genug schien, um ausreichend Propaganda zu machen, wurde die Premiere just auf den 20. April, Hitlers Geburtstag, gelegt.

    Es ist natürlich ein promotechnischer Coup. Aber mit diesem Coup hat sich das Theater auch eingehandelt, zahlreiche Menschen auf längere Zeit vom Theater fern zu halten. Jüdinnen und Juden zum Beispiel hat Theaterleiter Christoph Nix wohl endgültig vergrault. Kein Schaden! Gibt es doch in der Bodenseeregion ausreichend Touristen, ausreichend andere Leute, die man ins Theater holen kann, was macht es aus, eine kleine Minderheit vor den Kopf zu stossen? Bereits Tage vor der Premiere haben sich immerhin gut 50 Leute bereit erklärt, für lau und mit Hakenkreuz zu kommen – was zwar zumindest für die moralische Untiefe dieser Leute spricht, aber die Qualität des Publikums, so scheint es, ist derzeit sowieso kein Kriterium, es geht um Verkäufe, der „Echo“ macht es vor.

    Weiterlesen hier: https://tapferimnirgendwo.com/2018/04/18/fuer-ein-autoritaeres-theater-das-theater-konstanz-wappnet-sich-fuer-die-totale-mobilmachung/

    Es ist einfach widerlich, was sich der Türke, Serdar Somuncu da erlaubt!

  2. #2 von Cheshire Cat am 20/04/2018 - 22:26

    Geburtstagsgrüße auch von Bandera-Nazis ukrainischen Neu-Europäern.

    https://de.sputniknews.com/panorama/20180420320415709-ukraine-abgeordnete-hitler-gratulation/
    „Ein großer Mann“: Ukrainische Abgeordnete gratulierte Hitler zum Geburtstag

    Die Abgeordnete des Stadtrates von Lwiw, Marjana Batjuk, hat am Freitag auf ihrem Facebook-Account eine Gratulation zum 128. Geburtstag von Adolf Hitler veröffentlicht.

  3. #3 von Sophist X (@sophist_x) am 20/04/2018 - 22:53

    Hitler und angebliche Schauspieler in Nazikluft sind doch seit ’45 fester Bestandteil des fortschrittlichen angeblichen Regietheaters. Damit lockt man keinen Schwanz mehr hinterm Ofen hervor, da muss man inzwischen etwas gröber rangehen um die Subventionsbewilliger von seiner Relevanz zu überzeugen.

  4. #4 von Quid pro quo am 20/04/2018 - 23:34

    Für einen türkischen „Komiker“ wäre das Verteilen einer AKP-Binde passender gewesen.

  5. #5 von Cheshire Cat am 21/04/2018 - 01:18

    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/815-20-april-2018
    20. April 2018
    Heute hat Marietta Slomka Geburtstag, und ich fühle mit ihr.

    Als Ständchen – aber auch überhaupt – empfehle ich einen Blick in diesen
    *https://www.youtube.com/watch?v=bBleiTDwq80
    thesenfetten Mitschnitt (der Ton wird ab 0,46 besser).
    Viel Vergnügen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s