Clinton Lager vermutet jüdische Verschwörung

Die „Russiagate“-Legende der Trump-Gegner in den USA hat eine neue Facette. Ein bedeutender „Feindbeobachter“ im Auftrag des Clinton-Lagers will die jüdische Organisation Chabad als „Machtinstrument Putins“ erkannt haben. Kritiker wittern Antisemitismus. Es gibt Menschen, die zeigen ihr wahres Gesicht erst, wenn sie es verlieren. Die letzten Jahre, in denen der so genannte demokratische Konsens, den der politisch-mediale Mainstream Westeuropa und Nordamerika verordnet hat, zunehmend bröckelt, haben uns allen wie selten zuvor die Chance gegeben, die Richtigkeit dieses Ausspruchs zu verifizieren. Ein aktuelles und besonders pikantes Beispiel dafür, wie schnell so genannte liberale Demokraten ihre vermeintlich tolerante und aufgeklärte Maske fallen lassen, sobald sie ihre unumschränkte Macht und Definitionshoheit schwinden sehen, ist die „Russiagate“-Legende mit Blick auf den US-Präsidenten Donald J. Trump. weiter bei RT

  1. #1 von Cheshire Cat am 13/02/2018 - 17:05

  2. #2 von Heimchen am Herd am 13/02/2018 - 22:02

    Vivian Kanner – An allem sind die Juden Schuld

    „An allem sind die Juden Schuld“ ist ein satirisch-politisches Lied von Friedrich Holländer aus dem Jahr 1931. Die Musik dazu stammt von Georg Bizets ‚Habanera‘ aus der Oper Carmen.
    neu interpretiert von Vivian Kanner und ihren wundervollen Musikern.