Lindenstraße: Lisa konvertiert

Bereits im Jahr 2006 gab der WDR die Richtung vor: Deutsche Frau wird Besitz des Mohammedaners und konvertiert samt Kind zur wahren Religion.

  1. #1 von Kommentator am 12/01/2018 - 14:08

    Ich bin enttäuscht. Ich dachte doch tatsächlich, es würden in den Tiefen des WDR-KIKA-ZDF-ARD irgenndwo in ihre Sendungen eingebaut, wie ein Türke oder jetzt Flüchtling so richtig integrativ in die evangelische oder katholische Religionsgemeinschaft eintritt und wir würden dann eine Predigt mitsamt begeistertem Pfarrer und begeisterter Gemeinde sehen. Er, der Flüchtling und er, der Türke sind nun ein Teil von uns. Amen!

  2. #2 von Jens am 12/01/2018 - 14:09

    Wenn es nicht so traurig wäre, ich würde lachend in die Kreissäge rennen… Westeuropa hat fertig… lasst Sie alle ihren „friedlichen“ Islam erleben, ich freu mich drauf. Besonders den vielen sozialen Frauen wünsche ich ein gutes Gelingen beim Erleben/Überleben.

  3. #3 von Cheshire Cat am 12/01/2018 - 15:21

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!! BEREICHERUNG !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Vom Edlen Wilden kann frau Fliegen lernen

    http://www.krone.at/1611408
    Afghane (20) stößt Freundin bei Streit aus Fenster

    Beziehungsdrama am Mittwoch im Wiener Bezirk Meidling: Gegen 13.30 Uhr stürzte eine 19-Jährige aus dem Fenster im zweiten Stock eines Wohnhauses in der Siebertgasse. Die junge Frau wurde schwer verletzt. Ihr Lebensgefährte – ein 20 Jahre alter Asylwerber aus Afghanistan – wird verdächtigt, sie in die Tiefe gestoßen zu haben.

  4. #4 von Sophist X am 12/01/2018 - 17:01

    2006 hatte das Propaganda-TV noch etwas weniger Schwierigkeiten, ihre Märchen aus dem Morgenland in die Köpfe zu verklappen. Damals konnte man die ganze Vielfalt des Orients noch etwas besser ausblenden als jetzt.

  5. #5 von Heimchen am Herd am 12/01/2018 - 18:22

    Meine Schwester und mein Schwager gucken die Lindenstraße schon seit Jahren.
    Wenn sie nicht schauen können, zeichnen sie die neue Folge auf, damit sie nichts verpassen.
    Sie sind zwei absolute Gutmenschen, haben keine Kinder, die Serie ist quasi Familienersatz.
    Die lieben alles, was da gesendet wird!

  6. #6 von marc am 14/01/2018 - 00:13

    @5
    Wie kann man nur die langweiligste Serie die je produzierte wurde auch noch aufnehmen?

    Kenne zwar auch Leute die sich das gemeinsam ansehen-aber nur um über diesen Schwachsinn zu lachen!Und das sind fast alle Linke…