Heil Terrorist!

Riad – Mit Schwimmbad, Rasenflächen und den schattigen Terrassen gleicht das Mohammed-bin-Najef-Zentrum in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad einer Fünf-Sterne-Urlaubsanlage.

Doch was wie ein Wellness-Zentrum wirkt, ist eine Einrichtung zur Wiedereingliederung gewalttätiger Dschihadisten. Eine Belohnung für Terrorismus, finden Kritiker – ein Erfolgsmodell im Kampf gegen religiösen Extremismus, findet der Direktor. Mehr beim ovb …

  1. #1 von Heimchen am Herd am 30/12/2017 - 16:23

    „Mit Schwimmbad, Rasenflächen und den schattigen Terrassen gleicht das Mohammed-bin-Najef-Zentrum in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad einer Fünf-Sterne-Urlaubsanlage.“

    Demnächst auch in Deutschland!

  2. #2 von Cheshire Cat am 30/12/2017 - 16:49

  3. #3 von Sophist X (@sophist_x) am 30/12/2017 - 20:32

    Die Saudis versuchen in letzter Zeit recht auffällig, so etwas wie Zivilisation zu demonstrieren. Kein Wunder, der Waffendschihad ihrer Glaubensbrüder stört erheblich ihren Dollar-Dschihad.
    Dieser importierte sozialpädagogische Hokuspokus wirkt wie Mimikri, um den westlichen Beobachtern eine Entwicklung in Richtung Liberalität vorzuspielen.

%d Bloggern gefällt das: