Die Illusion der Integration

  1. #1 von Cheshire Cat am 19/11/2017 - 18:33

    INTEGRATION ROLLT

    *http://www.pi-news.net/mann-onaniert-vor-frauen-und-kindern-in-oeffentlichen-verkehrs-mitteln
    Mann onaniert vor Frauen & Kindern in öffentlichen Verkehrs-Mitteln


    Hinweise unter der Telefonnummer 0351 483 22 33

    Vorschläge für Dresdener Verkehrsbetriebe:

    Kasachischen Kastrationsmeister anstellen:
    *http://www.pi-news.net/eggenfelden-kastrierender-kasache-toetet-zimmernachbarn/
    Eggenfelden: Kastrierender Kasache tötet Zimmernachbarn

  2. #2 von Cheshire Cat am 19/11/2017 - 18:34

    Der Markt hat auch reagiert:

    http://www.dortmund24.de/dortmund/sex-mit-gummi-dortmund-hat-deutschlands-erstes-puppenbordell/
    Sex mit Gummi: Dortmund hat Deutschlands erstes Puppenbordell

    Und sogar Männerpuppen seien angefragt worden. Die wird es bei Zeiten dann auch geben, kündigt Schwarz an.

    PS
    Unbestätigten Berichten zufolge ist bereits eine Kopftuch-Barbie in groß bestellt…

    (PI-Funde)

  3. #3 von Cheshire Cat am 19/11/2017 - 18:36

    DARWIN-AWARD INTEGRATIONSPREIS
    POST MORTEM

    http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/dessau/gewaltsamer-tod-der-adoptivmutter-jugendlicher-vor-gericht-100.html

    Der gewaltsame Tod einer Frau in Bitterfeld-Wolfen wird seit Donnerstag am Landgericht Dessau verhandelt. Angeklagt ist ein 15-Jähriger. Er soll seine Adoptivmutter so massiv geschlagen haben, dass die Frau an den Verletzungen starb.

    Der Jugendliche stammt aus Pakistan, ist inzwischen aber deutscher Staatsbürger und war bei einer Familie in Bitterfeld-Wolfen untergebracht. Seine Adoptivmutter soll ihm im vergangenen November ein Handyverbot erteilt haben. Laut Anklage ist der Junge daraufhin ausgerastet und schlug der Frau mehrfach mit einem massiven Nageleisen auf den Kopf. Die 58-Jährige starb einen Tag später im Krankenhaus.

  4. #4 von Cheshire Cat am 19/11/2017 - 18:42

  5. #5 von Cheshire Cat am 19/11/2017 - 18:49

    AUCH IN SCHWEDEN GRASSIERT DIE INTEGRATION

    https://schluesselkindblog.com/2017/11/17/frauenschreie-schweden-installiert-jetzt-mikrofone-in-migrantengegenden/
    Frauenschreie: Schweden installiert jetzt Mikrofone in Migrantengegenden

    Straftaten von sexuellen Übergriffen auf Frauen sind in Schweden aufgrund der Migrantenschwemme derart eskaliert, dass die Behörden jetzt beschlossen haben, Mikrofone in Migrantenghettos zu installieren, um die Schreie von Frauen frühzeitig wahrzunehmen.

  6. #6 von Juetz am 21/11/2017 - 08:44

    Darf ich als biblischgläubige Christin etwas sagen ?
    Jesus Christus kann Herzen verändern !! Und nur ER.
    Aber weil der GOTT, an den ich glaube, ein Gentleman ist, wird ER niemals mit Gewalt oder Aufrufen zur gewaltmäßigen Bekehrung einladen.
    Alle Christen, die an die Macht des Gebetes glauben, müssen jetzt beten beten beten …

    Eine interessante Lektüre dazu ist das kleine Büchlein von E. Platte, Mit Gott hinter Gittern.

    https://www.leseplatz.de/buecher/evangelistische-medien/lebensberichte-und-zeugnisse/2061/mit-gott-hinter-gittern