Der Rechtsstaat streckt die Waffen

Von Vera Lengsfeld

In Olaf Scholz‘ Hamburg muss die Kriminalpolizei inzwischen die Waffen strecken. Tausende Straftaten könnten nicht mehr verfolgt werden. Ähnlich ist die Lage in Berlin. Hier hat die Staatsanwaltschaft signalisiert, dass von einem Rechtsstaat in Berlin nicht mehr gesprochen werden könne. Die Staatsanwaltschaft befürchtet Freilassungen von tatverdächtigen Kriminellen aus der Untersuchungshaft. Mehr auf der Achse …

  1. #1 von Cheshire Cat am 24/10/2017 - 15:02

  2. #2 von Sophist X am 24/10/2017 - 15:28

    Das kann gar nicht sein. Unser größtes Problem sind doch laut Merkelpresse AfD und Reichsbürger.

  3. #3 von Cheshire Cat am 24/10/2017 - 16:06

    DAS FUNDSTÜCK DES JAHRES
    oder
    EIN NEUER GIPFEL DER DEGENERATION ERKLOMMEN

    http://www.tagesspiegel.de/meinung/kontrapunkt-mentales-altersheim-jugendbanden-und-demographie/2691704.html
    Mentales Altersheim – Jugendbanden und Demographie
    In Berlin gibt es ausländische Jugendbanden. Das ist ein Problem. Noch größer wäre das Problem, wenn es sie nicht gäbe.
    von Malte Lehming

    Sie sind jung, mutig, mobil, hungrig, risikobereit, initiativ. Solche Menschen braucht das Land. Natürlich ist es nicht schön, wenn Jugendliche – ob mit türkischem oder libanesischem Hintergrund – in den Straßen von Berlin Banden bilden, Reviere verteidigen und mit Messern hantieren. Aber hinter der Kritik an ihrem Verhalten verbirgt sich oft bloß der Neid derer, die Vitalität als Bedrohung empfinden, weil sich die eigene Mobilität auf den Wechsel vom Einfamilienreihenhaus in die Seniorenresidenz beschränkt. Lieber ein paar junge, ausländische Intensivtäter als ein Heer von alten, intensiv passiven Eingeborenen.

    Möge der offensichtlich noch nicht bereicherten Autor die von ihm erwünschte intensive Vitalisierung bald bekommen.

    PS
    Trotz offensichtlicher Degeneration des Hirntoten:
    Das ist schon ein Fall für Staatsanwaltschaft (Förderung / Deckung / Propaganda der Kriminalität).

  4. #4 von Cheshire Cat am 24/10/2017 - 16:16

    Zu #3 von Cheshire Cat am 24/10/2017 – 16:06

    Alles, was der Lemming den ausländischen Jugendbanden zuschreibt, „sie sind jung, mutig, hungrig, risikobereit, initiativ“, fehlt ihm und seinesgleichen. Sie sind alt, feige, satt, geldgierig, charakterlose Erfüllungsgehilfen der Demagogen.

    Netz-Fund