USA und Israel verlassen UNESCO

Das Außenministerium begründete den Schritt am Donnerstag unter anderem damit, dass die Organisation eine „grundlegende Reform“ brauche und in zunehmendem Maße anti-israelische Positionen vertrete. Die Unesco-Generaldirektorin Irina Bokova sei formell über die Entscheidung der US-Regierung unterrichtet worden. Die USA wollten jedoch einen Beobachterstatus behalten. weiter bei Rheinische Post

weiter bei Rheinische Post

Israel schließt sich dem lange überfälligen Schritt an und verlässt ebenfalls die UNESCO. Bericht bei RT

Und wo bleibt Deutschland mit seiner berühmtem Staatsräson, die bei der Anti-AfD-Hysterie im Wahlkampf noch so groß beschworen wurde?

  1. #1 von Heimchen am Herd am 12/10/2017 - 19:30

    „USA und Israel verlassen UNESCO“

    Das finde ich sehr gut! Endlich verlassen sie diesen korrupten und Laden!

    „Und wo bleibt Deutschland mit seiner berühmtem Staatsräson, die bei der Anti-AfD-Hysterie im Wahlkampf noch so groß beschworen wurde?“

    Unter der Merkel-Regierung wird es keinen Austritt geben!

  2. #2 von Quid pro quo am 12/10/2017 - 19:58

    Die Machthaber*innen haben ein Problem mit der AfD, aber nicht mit Diktatoren, Lügnern, Betrügern, Massenmördern, islamischen Bombenbastlern und Kopfabschneidern.

    Im richtigen Moment wegsehen heißt ihre wahre Staatsräson.

  3. #3 von Karl Meier am 12/10/2017 - 20:50

    Richtig so.
    Übrigens hat der tolle Putin(und Brasilien,Mexico…) mit den Moslems gestimmt als es darum ging ob Jerusalem schon immer Arabische/Isalmisch war.

    Turkmenistan hat sich dagegen enthalten!!!

    ot:
    Aud der fb Seite der Stadt Wiehl freut man sich(vor allem der Bürgermaster).

    Gebt bei youtube -juden in der afd- ein und postet diese Videos auf der Seite…ist immer ein grosser Spass.

  4. #4 von Cheshire Cat am 12/10/2017 - 23:26

    Zahlt jetzt die gute Middi den amerikanischen Anteil?

  5. #5 von Sophist X am 12/10/2017 - 23:42

    Ein Tritt in den Arsch zur rechten Zeit. Die UN haben noch viel, viel mehr davon verdient.

  6. #6 von tyrannosaurus am 13/10/2017 - 01:40

    Der iSS-Lam hat mit Hilfe unserer gutmenschlichen Idioten solche „Vereinigungen“ infiltriert und letztendlich übernommen!
    Deshalb sollen die sich dort selbst finanzieren.

  7. #7 von Heimchen am Herd am 13/10/2017 - 11:45

    #2 von Quid pro quo

    „Die Machthaber*innen haben ein Problem mit der AfD, aber nicht mit Diktatoren, Lügnern, Betrügern, Massenmördern, islamischen Bombenbastlern und Kopfabschneidern.

    Im richtigen Moment wegsehen heißt ihre wahre Staatsräson.“

    Sehr gut beschrieben, genauso ist es!

  8. #8 von Heimchen am Herd am 13/10/2017 - 12:04

    (…)Auch Israel tritt aus
    Auch Israel scheidet aus der UNESCO aus, wie das Büro von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am Donnerstag in Jerusalem nach der Ankündigung der USA mitteilte. Netanjahu habe das Außenministerium angewiesen, den Austritt Israels an der Seite der USA vorzubereiten – Netanjahu „begrüßte“ die Entscheidung von Trump. „Dies ist eine mutige und moralische Entscheidung, weil die UNESCO ein absurdes Theater geworden ist und weil sie, anstatt Geschichte zu bewahren, diese verzerrt“, hieß es in der Erklärung.

    Die israelische Regierung hatte die Zusammenarbeit mit der Kultur- und Bildungsorganisation bereits vor einem Jahr ausgesetzt. Als Grund wurden mehrere israelkritische Resolutionen genannt. Im Sommer sorgte die Entscheidung, die Altstadt von Hebron zum palästinensischen Weltkulturerbe zu erklären, für Empörung in Israel. Wegen der ausbleibenden Zahlungen der USA und Israels musste die Organisation ihr Budget zuletzt um mehr als ein Fünftel kürzen.(…)

    http://orf.at/stories/2410642/2410636/

    Hoffentlich muss dieser Laden bald schließen!

  9. #9 von quotenschreiber am 13/10/2017 - 19:07

    Live: Trump kündigt Maßnahmen gegen das iranische Regime an:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s