Singen für Demokratie – und die FAZ singt mit

Video. Von Burkhard Müller-Ullrich

Von jeher ist klar, daß der Spießer die Kunst verachtet. Der moderne Spießer aber verlangt von der Kunst Relevanz. Wenn man von einem Spießer-Medium wie der FAZ gefeatured und gehätschelt werden will, dann muß man Kunst für einen guten Zweck machen: Förderung des Weltfriedens, Verhinderung des Klimawandels, Zeichensetzen für Gerechtigkeit – irgendwas in dieser Art. Oder eben wie morgen in Dresden: „Impulse in die Gesellschaft aussenden“. Mehr auf der Achse …

  1. #1 von Heimchen am Herd am 13/09/2017 - 13:56

    „Singen für Demokratie“

    Wie wäre es mal mit Selbstmord für die Demokratie?

  2. #2 von Heimchen am Herd am 13/09/2017 - 14:10

    „Von jeher ist klar, daß der Spießer die Kunst verachtet. Der moderne Spießer aber verlangt von der Kunst Relevanz.“

    Why Modern Art is Absolute Crap

    Ist das Kunst oder kann das weg?

  3. #3 von Cheshire Cat am 13/09/2017 - 15:06

    Relevante Kunst:

    Ganz grosse relevante Kunst:

    Flüchtlingspropaganda als „Kunst“ auf der documenta 2017

  4. #4 von Cheshire Cat am 13/09/2017 - 15:48

  5. #5 von Heta am 13/09/2017 - 16:27

    Kabarettist Alfons auf der Art Cologne: Vor zartblauer Leinwand „zu uns selbst kommen“ und „über das Sein des Lebens überhaupt nachdenken“:

    „Von mir aus könnte man fast die gesamte Hochkultur des 20. Jahrhunderts auf den Müll werfen. Die Menschheit hätte nichts verpasst, wenn die moderne Malerei vom Kubismus an, die moderne Musik von Schönberg an, die moderne Architektur vom Bauhaus an und die von mir bekämpfte magersüchtige moderne Literatur nie existiert hätten.“

    Tom Wolfe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s