Live: AfD-Pressekonferenz mit Erika Steinbach

Ab 19 Uhr: AfD-Wahlveranstaltung mit Erika Steinbach. Live aus Pforzheim:

  1. #1 von quotenschreiber am 06/09/2017 - 19:00

    Wenn der Link zum Livestream ja nicht so streng geheim wäre….

  2. #2 von Heimchen am Herd am 06/09/2017 - 19:04

    Es geht los! Bin sehr gespannt!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 06/09/2017 - 19:13

    Schlechte Tonqualität! Man versteht die Fragesteller nicht!

  4. #4 von quotenschreiber am 06/09/2017 - 19:26

    Das obere ist die PK von vorhin. Unten ist die aktuelle Live-Übertragung der AfD Veranstaltung!

  5. #5 von Heimchen am Herd am 06/09/2017 - 19:28

    Ja, ich höre jetzt unten die Live-Übertragung, die ist gut zu hören!

  6. #6 von Heimchen am Herd am 06/09/2017 - 19:35

    Marionetta Slomka….herrlich!

  7. #7 von Heimchen am Herd am 06/09/2017 - 19:39

    Da ist ja eine super Stimmung! Ich mag Jörg Meuthen sehr!

  8. #8 von Heimchen am Herd am 06/09/2017 - 19:46

    Klasse Rede von Jörg Meuthen!

    Jetzt kommt Alice Weidel!

  9. #9 von Heimchen am Herd am 06/09/2017 - 20:06

    Was für eine Wohltat muss es für Alice Weidel sein, frei reden zu können! Super Rede von ihr!

  10. #10 von Heimchen am Herd am 06/09/2017 - 20:12

    Jetzt spricht Alexander Gauland!

  11. #11 von quotenschreiber am 06/09/2017 - 20:27

    heute gefällt mir gauland ganz gut. obwohl die sache mit dem nahen osten habe ich nicht so ganz verstanden.

  12. #12 von Heimchen am Herd am 06/09/2017 - 20:32

    Er meinte nur mit Russland gibt es dauerhaft Frieden im Nahen Osten. Seitdem Russland
    in Syrien eingegriffen hat, ist jetzt Frieden! Amerika hatte es nicht geschafft!

  13. #13 von Heimchen am Herd am 06/09/2017 - 20:33

    Tolle Rede von Gauland! Ich bin auch ein Freund Russlands!

  14. #14 von Heimchen am Herd am 06/09/2017 - 20:38

    Zwanzig Minuten Pause!

    Jetzt läuft:

    Kontrovers
    Vor der Entscheidung – Die Kontrovers-Wahlarena
    heute, 06.09.2017
    20:15 bis 21:45 Uhr

    http://www.br.de/mediathek/video/livestream/br-fernsehen/livestream-bfs-sued-134.html

    Moderation: Ursula Heller, Andreas Bachmann

    Vor der Entscheidung – Die Kontrovers Wahlarena um 20.15 Uhr ist der Auftakt zum Endspurt: In der Kontrovers Wahlarena befragen Andreas Bachmann und Ursula Heller Politiker/innen von CSU, SPD, Grüne, Linke, FDP und AfD. Gäste dieser Runde sind: Alexander Dobrindt (CSU), Uli Grötsch (SPD), Ekin Deligöz (B‘90/Grüne), Klaus Ernst (Die Linke), Katja Hessel (FDP), Petr Bystron (AfD). Dazu: der aktuelle Kontrovers BayernTrend von Infratest dimap zur Bundestagswahl in Bayern.

  15. #15 von Heimchen am Herd am 06/09/2017 - 21:05

    Es geht weiter mit Erika Steinbach!

  16. #16 von quotenschreiber am 06/09/2017 - 21:22

    Gute Rede von Steinbach. Schade, dass sie ganz aussteigt.

  17. #17 von Heimchen am Herd am 06/09/2017 - 21:34

    Erika Steinbach weiß wovon sie redet, sie kennt alle Pappenheimer!

  18. #18 von Heimchen am Herd am 06/09/2017 - 22:02

    Super Rede von Erika Steinbach!

    Das war der politische Ritterschlag für die AfD von Erika Steinbach!
    Ein tolle Frau!

  19. #19 von Heimchen am Herd am 06/09/2017 - 22:08

    Was für eine tolle Veranstaltung! Eine Wohltat für alle Menschen mit gesundem
    Menschenverstand! Wer jetzt nicht die AfD wählt, dem ist nicht mehr zu helfen!

  20. #20 von quotenschreiber am 06/09/2017 - 22:10

    Ich hoffe, dass sie hinter den Kulissen mitarbeitet und mit ihrer parlamentarischen Erfahrung die Fraktion unterstützt. Das lauern bestimmt viele fallen, die man kennen muss. Das wäre eine unbezahlbare Hilfe.

  21. #21 von Heimchen am Herd am 06/09/2017 - 22:14

    Die wird hinter den Kulissen mitarbeiten, davon bin ich überzeugt! Sie ist unbezahlbar!
    Ein Glücksfall für die AfD!

  22. #22 von Gudrun Eussner am 07/09/2017 - 17:29

    Figaro-Korrespondent Nicolas Barotte in Pforzheim
    http://eussner.blogspot.fr/2017/09/figaro-korrespondent-nicolas-barotte-in.html

    Kein einziges böses Wort über die AfD, einfach nur Berichterstattung, wenn man mal absieht davon, daß die Überläuferin Erika Steinbach bezeichnet wird als „neue deutsche populistische Muse“. Ausführlich wird erklärt, wie Erika Steinbach über die Jahre immer mehr begreift, daß die CDU nicht mehr ihre Partei ist. Der Korrespondent berichtet, und wie’s da steht, leuchtet das jedem ein.