Ateş, Abdel-Samad, Broder: Da ist noch mehr

Video. Von Peter Grimm

YouTube löschte auf Betreiben eines islamistischen Predigers unseren Beitrag über den Besuch von Hamed Abdel-Samat und Henryk Broder in der liberalen Moschee von Serjan Ates. Beim Besuch entstand ein zweiter Beitrag, der noch deutlicher aufzeigt, wo wir in Deutschland mittlerweile gelandet sind. Ganz nebenbei wird hier auch vorgeführt, wie Muslime, Juden und Christen vernünftig, tolerant und zivilisiert miteinander umgehen können. Mehr auf der Achse ..

  1. #1 von Heimchen am Herd am 22/08/2017 - 11:17

    „Ganz nebenbei wird hier auch vorgeführt, wie Muslime, Juden und Christen vernünftig, tolerant und zivilisiert miteinander umgehen können.“

    Ganz nebenbei, das halte ich für Wunschdenken, es entspricht aber nicht der Realität!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 22/08/2017 - 11:21

    Ganz nebenbei, es gibt keinen liberalen Islam! Islam ist Islam, Punkt!

    Und wer es anders sieht, wie Serjan Ates, der macht sich selbst etwas vor!

  3. #3 von Cheshire Cat am 22/08/2017 - 14:55

    In der liberalen Moschee werden die Köpfe wohl nur zur Hälfte abgeschnitten.

    Wenn es einen moderaten Islam gäbe, dann gäbe es auch einen moderaten Nationalsozialismus.

    Diese „liberale Moschee“ hat ihre Daseinsberechtigung darin, daß durch sie wiederum bewiesen wird, daß es den liberalen Islam nicht gibt!

    PI-Funde

  4. #4 von Cheshire Cat am 22/08/2017 - 15:26

    „Ganz nebenbei wird hier auch vorgeführt, wie Muslime, Juden und Christen vernünftig, tolerant und zivilisiert miteinander umgehen können.“

    Was im Diplomatenviertel funktionieren kann, funktioniert nicht überall.

    Lebensweisheit

    https://web.de/magazine/panorama/kaprun-araber-schlaegt-deutsche-streit-sommerrodelbahn-32488810
    Kaprun: Araber schlägt Deutsche bei Streit auf Sommerrodelbahn

    In Kaprun ist es zu einer Auseinandersetzung zwischen Urlaubsgästen gekommen. Ein arabischer Urlauber hatte am Montag mit seiner Rodel auf der Bahn abrupt angehalten, um Fotos zu machen.

    Deswegen mussten nachfolgende Urlaubsgäste aus Deutschland eine gefährliche Vollbremsung einleiten. Das teilte die Polizei Salzburg in einer Aussendung mit.

    Frau erleidet Blutergüsse und Prellungen
    Im Auslaufgelände der Rodelbahn stellte die 34-jährige Frau den arabischen Urlauber zur Rede und es kam zu einer Auseinandersetzung.
    Der unbekannte Täter versetzte der Frau einen Faustschlag ins Gesicht – die Deutsche erlitt bei dem Zwischenfall Blutergüsse und Prellungen.

    Nach einem kurzen Gerangel flüchtete der arabische Gast mit einem Pkw. Die Fahndung nach dem Täter verlief bisher ohne Erfolg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s