Wir springen mit offenen Augen über die Scharia-Klippe!

2016 gab es durch unsere zugewanderten „Facharbeiter“: 1785 sexuelle Übergriffe, 210 Vergewaltigungen, 5423 Raubüberfälle, 1308 Bedrohungen, 2971 Körperverletzungen, 119 Brandstiftungen, 331 Morde, usw. So kann es nicht weitergehen!

Anlässlich ständiger Messer-Attacken in Deutschland, des Falls Anis Amri, islamistischer Gewalt-Orgien weltweit, diktatorischer Zustände in der Türkei und vieler anderer Ereignisse: einige Gedanken zum Islam. Es ist mein ausdrückliches Ziel, aus wertkonservativer Sicht eine Diskussion anzuregen. Deshalb gleich zu Anfang der Hinweis, dass ich an einigen Stellen die sachliche Argumentations-Ebene möglicherweise verlassen werde. Und sicherlich sind manche meiner Überlegungen SEHR provokativ! Mehr bei the European …

  1. #1 von Cheshire Cat am 08/08/2017 - 13:03


  2. #2 von Cheshire Cat am 08/08/2017 - 13:04

    *http://www.pi-news.net/frankfurt-oder-asylbewerber-aus-dem-iran-pruegeln-auf-passanten-ein/
    Die Aktion „Defend Europe“ der Identitären Bewegung trägt erste Früchte.
    Die C-Star konnte die „Golfo Azurro“ dabei beobachten, wie sie illegal in den libyschen Hoheitsgewässern Migranten an Bord genommen hat. Daraufhin hat Italien dem Schiff verboten, einen italienischen Hafen anzulaufen. Die „Golfo Azurro“ und ihre Schlepperfracht liegen jetzt vor Malta. Dort will man sie aber auch nicht.

    Golfo Azurro ist in die libyschen eingedrungen & hat Migranten an Bord genommen. Italien hat ihnen den Hafenzugang verweigert. #ExposeNGOs

    http://www.maltatoday.com.mt/news/national/79547/italy_refuses_entry_to_migrant_rescue_vessel_left_stranded_off_malta#.WYig2VFLdaQ

  3. #3 von Heimchen am Herd am 08/08/2017 - 14:35

    „Daher nur kurz zur Klarstellung: Schon häufig habe ich sehr deutlich gemacht, dass ich keinerlei Sympathien für Extremisten jedweder Herkunft habe weder von „rechts“ noch von „links“ (falls diese Kategorien heute überhaupt noch greifen). Deshalb bin ich aus einer ganzen Reihe von Gründen sowohl gegen die AfD als auch gegen die LINKE. Dies liegt an vielen politischen Aussagen sowie dem Personal BEIDER Parteien.“

    Bis dahin habe ich gelesen und dann aufgehört zu lesen!

  4. #4 von Heimchen am Herd am 08/08/2017 - 14:38

    Dirk Förger ist Leiter Kommunikation eines Forschungszentrums und freier Journalist. Zuvor hat er eine ganze Reihe Stationen in der PR und dem Journalismus absolviert. U.a war er Referent für Pressearbeit bei Heiner Geißler, Leiter des Medien-Programms Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung, Medizinredakteur bei der “Welt”, Chefredakteur zweier Zeitschriften und Korrespondent für dapd.

    Aha, daher weht der Wind!

  5. #5 von ingo am 10/08/2017 - 17:09

    FAAAAAAAAAALSCH!
    +Warum lässt du den wichtigsten Teil weg?Laut „Einzelfall-Map“, die nur ein Bruchteil der (belegten) Migranten- und Flüchtlingskriminalität in Deutschland widergibt, gab es 2016 durch unsere zugewanderten „Facharbeiter“: 1785 sexuelle Übergriffe,… BRUCHTEIL!

    Weitere EInzelfall Karten,No GO Zonen,tausende Einzelfälle und 275 Statistiken gibt es hier:
    https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/10/16/statistiken-die-politiker-und-presse-immer-wieder-leugnen/