Pegida vom Altmarkt in Dresden

  1. #1 von quotenschreiber am 31/07/2017 - 18:50

    Hat man neulich in Hamburg eigentlich auf die Versammlungsauflagen verlesen? Oder gibt es das nur bei rechten Demos?

  2. #2 von Heimchen am Herd am 31/07/2017 - 18:57

    Huch… bin gerade aus dem Garten gekommen, hätte beinahe Pegida verpasst! 😉

  3. #3 von Heimchen am Herd am 31/07/2017 - 18:58

    #1 von quotenschreiber

    Das gibt es nur bei rechten Demos! Die Linken haben Narrenfreiheit!

  4. #4 von Heimchen am Herd am 31/07/2017 - 19:09

    Gute Rede von Wolfgang!

  5. #5 von Heimchen am Herd am 31/07/2017 - 19:10

    Toll, wieder viele Dresdner da! Jetzt kommt der Spaziergang!

  6. #6 von Heimchen am Herd am 31/07/2017 - 19:51

    Es geht gleich weiter!

  7. #7 von Heimchen am Herd am 31/07/2017 - 19:59

    Jetzt spricht Christoph Berndt aus Cottbus!

  8. #8 von Heimchen am Herd am 31/07/2017 - 20:15

    Die Rede von Christoph Berndt hat mir sehr gut gefallen!

  9. #9 von quotenschreiber am 31/07/2017 - 20:16

    fand ich auch.

  10. #10 von Heimchen am Herd am 31/07/2017 - 20:16

    Jetzt spricht Siegfried Däbritz!

  11. #11 von Heimchen am Herd am 31/07/2017 - 20:29

    Wie immer eine gute Rede von Siegfried Däbritz! Und er hat Humor! 😉

  12. #12 von Heimchen am Herd am 31/07/2017 - 20:35

    Nach der Nationalhymne beendet Wolfgang die Veranstaltung!

    Danke an die Dresdner!

  13. #13 von Ein Widerlicher aus Sachsen am 01/08/2017 - 18:08

    Gestern war ich auch dabei in Dresden. Ist schon sehr beeindruckend. Und friedlich.
    Bis auf die ungezogenen Gören, auch als Antifa bekannt, die bei einer Gedenkminute für die Opfer der Goldstück- Beglücker eine Pfeifkonzert zum Besten gaben.

%d Bloggern gefällt das: