Unsere neuen Freunde feiern unsere alte Freundschaft

Am 30. Juni veranstaltete die Stadt sogar ein Fest für den ehemaligen UPA-General und Hitler-Kollaborateur – das Schuchewytsch-Fest, mittels dessen die Kommune seinen Geburtstag zelebrieren will. Genau 76 Jahre zuvor hatte die UPA unter Führung von Schuchewytsch hier Progrome an der jüdischen Bevölkerung durchgeführt. Bis zu 7.000 Juden und Kommunisten wurden hier in der Nazi-besetzten Stadt auf öffentlicher Straße erschossen. Einigen Historikern zufolge auch schwangere Frauen, Säuglinge, Greise und ganze Familien. Die Massaker begannen einen Tag nach dem Einmarsch seines Bataillons „Nachtigall“ in die Stadt. weiter bei RT

  1. #1 von Heimchen am Herd am 10/07/2017 - 14:34

    „Genau 76 Jahre zuvor hatte die UPA unter Führung von Schuchewytsch hier Progrome an der jüdischen Bevölkerung durchgeführt. Bis zu 7.000 Juden und Kommunisten wurden hier in der Nazi-besetzten Stadt auf öffentlicher Straße erschossen. Einigen Historikern zufolge auch schwangere Frauen, Säuglinge, Greise und ganze Familien.“

    All dies dürfte auch Angela Merkel bekannt sein! Und dennoch macht sie sich für die Ukraine
    stark. Was geht bloß in dieser Frau vor? Ich habe den Eindruck, sie geht über Leichen für
    ihre Interessen! Pfui Teufel!

  2. #2 von quotenschreiber am 10/07/2017 - 15:01

    Dazu passend diese aktuelle Meldung: Ukraine wird Nato Mitglied.

    https://deutsch.rt.com/newsticker/53860-poroschenko-alle-lander-nato-wollen-ukraine-in-nato/

  3. #3 von Cheshire Cat am 10/07/2017 - 16:12

    Jubileum der SS-Division Galitchina
    *https://de.wikipedia.org/wiki/14._Waffen-Grenadier-Division_der_SS_(galizische_Nr._1)

    Visa-Freiheit für Ukraine

  4. #4 von Cheshire Cat am 10/07/2017 - 16:21

    PS
    FUCK THE EU!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s