AfD lässt Rasen grüner sprießen

Die Stadt Halle hat Anzeige gegen einen oder mehrere Unbekannte gestellt, die eine Wiese am Wasserturm mit den Buchstaben „AFD“ versehen haben. Am Montagabend hatten Spaziergänger den Schriftzug zwischen der Paracelsusstraße und dem Nordfriedhof bemerkt. Dort, wo die drei mehrere Meter großen Buchstaben prangen, ist das Gras deutlich grüner und saftiger als auf dem Rest der Wiese. Auch eine gegenüberliegende Rasenfläche ist betroffen. weiter bei Mitteldeutsche Zeitung

  1. #1 von Cheshire Cat am 09/07/2017 - 14:52

  2. #2 von Heimchen am Herd am 09/07/2017 - 15:31

    „AfD lässt Rasen grüner sprießen“

    Hoffentlich lässt die AfD Deutschland auch gesunden und zu alter Stärke zurückführen!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 09/07/2017 - 15:37

  4. #4 von Cheshire Cat am 09/07/2017 - 16:23

    @#3 von Heimchen am Herd am 09/07/2017 – 15:37

    Dieser Logo mit „EU“ in „Deutschland“ wurde noch zu Zeiten von Lucke entwickelt.
    Es ist eine Schande und soll nicht verbreitet werden.

  5. #5 von Heimchen am Herd am 09/07/2017 - 16:33

    #4 von Cheshire Cat

    „Dieser Logo mit „EU“ in „Deutschland“ wurde noch zu Zeiten von Lucke entwickelt.
    Es ist eine Schande und soll nicht verbreitet werden.“

    Danke für die Info, das kam mir auch schon komisch vor! 😉

  6. #6 von Lokaldemokrat am 09/07/2017 - 19:58

    So eine wichtige Nachricht, und viele reden nur über Hamburg.

  7. #7 von Seltenschreiber am 09/07/2017 - 20:12

    @Lokaldemokrat
    Das ist tatsächlich die wichtigere Nachricht. Das Thema Hamburg wurde von den Qualitätsmedien vorgegeben, als etwas, worüber sich die Bürger mal so richtig erlaubterweise aufregen dürfen. Dagegen beim Thema hier wurde der Rasen ohne Erlaubnis betreten.

  8. #8 von Sophist X am 10/07/2017 - 07:28

    Schöne Idee.
    Anzeige wegen?? Illegale Rasenpflege oder merkelfeindliche Propaganda? Eher letzteres.